IG Metall Bezirk Mitte
http://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/6-prozent-mehr-geld-arbeitszeiten-die-zum-leben-passen-1/
20.11.2017, 02:11 Uhr

Tarifkommissionen im Bezirk Mitte beschließen Forderung

6 Prozent mehr Geld - Arbeitszeiten, die zum Leben passen

  • 27.10.2017
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Die Tarifkommissionen der IG Metall im Bezirk Mitte haben entschieden: Wir fordern eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 6 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten zu fordern. Weiter fordern wir einen individuellen Anspruch zur Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden für eine Zeitdauer von bis zu 24 Monaten.

Dazu soll es keiner Begründung bedürfen und es soll natürlich ein Rückkehrrecht zur normalen Arbeitszeit geben. Beschäftigte in Schichtarbeit oder anderen gesundheitlich belastenden Arbeitszeitmodellen, die ihre Wahloption nutzen und ihre Arbeitszeit (Schichten) verringern, sollen ebenfalls einen Entgeltzuschuss erhalten. Er soll bei 750 Euro pro Jahr liegen. Auch diejenigen, in deren Haushalt Kinder unter 14 Jahren leben oder die pflegebedürftige Familienangehörige haben, sollen einen Zuschuss von 200 Euro erhalten, wenn sie die wöchentliche Arbeitszeit um 3,5 Stunden oder mehr verkürzen.

Weitere Informationen: metallnachrichten

 

 


Drucken Drucken