IG Metall Bezirk Mitte
http://www.igmetall-bezirk-mitte.de/betriebspolitik/
25.02.2017, 02:02 Uhr

Meldungen aus den Betrieben

Medieninformation Opel

Bezirksleiter der IG Metall Jörg Köhlinger begrüßt Zusagen von PSA

  • 21.02.2017
  • Aktuelles, Betriebspolitik

Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall Mitte und zuständig für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen erklärt zur heutigen gemeinsamen Stellungnahme des Vorsitzenden des Europäischen Betriebsrats von Opel/Vauxhall, Wolfgang Schäfer-Klug und Carlos Tavares, Vorstandsvorsitzendem des PSA Konzerns:

mehr...

Medieninformation Opel

Joint Statement from German Group Works Council, IG Metall as well as the European Works Council of Opel/Vauxhall

  • 17.02.2017
  • Aktuelles, Betriebspolitik

The European Employee Representatives are prepared to hold constructive talks with PSA in the case of a sale of Opel/Vauxhall.

mehr...

Medieninformation Opel

Gemeinsames Statement von IG Metall, Gesamtbetriebsrat und dem Europäischen Betriebsrat von Opel/Vauxhall

  • 17.02.2017
  • Aktuelles, Betriebspolitik

Die europäischen Arbeitnehmervertretungen sind bereit, mit PSA konstruktive Gespräche für den Fall eines Verkaufs von Opel/Vauxhall zu führen.

mehr...

Beschäftigtenbefragung 2017

Mitmachen - mitreden - mitgestalten!

  • 16.01.2017
  • Aktuelles, Betriebspolitik

Die IG Metall hat am 16. Januar 2017 eine bundesweite Befragung der Beschäftigten zur persönlichen Arbeitssituation gestartet. Für die Gewerkschaft steht die Beteiligung von Beschäftigten - Mitglieder und Nichtmitglieder - im Mittelpunkt.

mehr...

General Electric Power in Bexbach

12. Dezember Kundgebung zum Erhalt des Standorts

  • 09.12.2016
  • Betriebliche Konflikte

Die Lage bei General Electric Power spitzt sich zu. In dieser Woche ist eine freiwillige Verhandlungsrunde über einen Interessenausgleich zwischen dem Management von General Electric und dem Betriebsrat gescheitert. Damit ist auch die Zukunft des GE-Standorts Bexbach weiter akut gefährdet. Für den 12. Dezember ruft deshalb die IG Metall zu einer Kundgebung für den Erhalt der rund 160 hoch qualifizierten Arbeitsplätze auf.

mehr...


Drucken Drucken