Meldungen mit Bildergalerien

Nach Datum filtern +X

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie 2021

IG Metall Mitte zieht positive Zwischenbilanz der ersten Warnstreikwelle - Ab 8. März beginnt zweite Warnstreikwelle in Mitte

  • 05.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Frankfurt am Main – Die Bilanz der ersten Warnstreikwelle fällt ausgesprochen positiv aus. 49.891 Beschäftigte aus 131 Betrieben in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen haben sich an Arbeitsniederlegungen seit Anfang März beteiligt. Das zeige, so Jörg Köhlinger, Leiter des IG Metall Bezirks Mitte, dass die Beschäftigten auch in der Pandemie für ihre Interessen eintreten. „Wer für mehr Geld und Beschäftigung streiten muss, kann dies auch mit Abstand und Hygieneregeln. Und da die Arbeitgeber immer noch nichts verhandelbares vorgelegt haben, bereiten wir uns auf eine zweite Warnstreikwelle vor.“ #TrME21 #tarifbewegung2021 #zukunftsichern

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Hanau-Fulda

Erster Warnstreik bei Norma in Maintal

  • 03.09.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Video

Über 400 Teilnehmer beim ersten Warnstreik bei NORMA in Maintal unter Corona-Bedingungen. Um kleinere Gruppen zu erhalten, wurde der Warnstreik an drei Orten rund um das Werkstor gleichzeitig durchgeführt. Alle Orte waren akustisch miteinander verbunden. Mit dabei: Delegationen aus anderen Betrieben.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Hanau-Fulda

NORMA: Gemeinsam für einen Zukunftspakt und den Erhalt von Arbeitsplätzen streiten!

  • 19.08.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Am vergangenen Samstag haben über 200 Beschäftigte an der offenen Mitgliederversammlung der IG Metall teilgenommen. Der Betriebsratsvorsitzende Klaus Ditzel stellte die Aktivitäten der letzten Wochen dar und Robert Weißenbrunner von der IG Metall Hanau-Fulda stellte die konkreten tariflichen Handlungsmöglichkeiten der Belegschaft dar, um Widerstand gegen die Pläne der Geschäftsführung organisieren zu können.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Nordhessen

150 bei Autokorso für GE Grid-Standort: IG Metall fordert Gespräche über alternatives Konzept

  • 18.08.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Kassel – Rund 150 Beschäftigte von GE Grid in Kassel haben am Freitag für die Erhaltung ihres Produktionsstandorts an einem Autokorso teilgenommen. Sie fuhren vom Werk in der Lilienthalstraße über die Unterneustadt auf den Messeplatz. Dort gab es eine Kundgebung mit dem Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel, und dem Vorsitzenden des Betriebsrats, Benjamin Heinicke.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Nordhessen

Landesregierung setzt sich für GE Grid ein

  • 12.08.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Kassel – Die Hessische Landesregierung setzt sich für den Verbleib des Produktionsstandorts von GE Grid in Kassel ein. Das sagte Wirtschaftsminister Tarek Al Wazir am Dienstag nach einem Gespräch mit Standortleiter Carsten Willius, dem Vorsitzenden des Betriebsrats, Benjamin Heinicke, und dem Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel.

mehr...