IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/95-veranstaltungen-zum-1-mai-im-bezirk-mitte/
24.05.2018, 00:05 Uhr

Tag der Arbeit 2018: Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit

95 Veranstaltungen zum 1. Mai im Bezirk Mitte

  • 02.05.2018
  • Aktuelles

Etwa 40.000 Menschen demonstrierten am 1. Mai in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen. Insgesamt gab es 95 ganz unterschiedliche Kundgebungen und Veranstaltungen. Bezirksleiter Jörg Köhlinger sprach in Offenbach.

 

Mit Blick auf die jüngsten Tariferfolge der IG Metall und anderer DGB-Gewerkschaften machte er deutlich: »Das haben wir nur durch unsere gewerkschaftliche Durchsetzungskraft erreicht– weil wir zusammenstehen und gemeinsam für ein Ziel kämpfen. Nicht auf dem Papier oder aus Gesetzestexten, sondern im gemeinsamen Handeln in den Betrieben ziehen die Gewerkschaften ihre Kraft, ihre Stärke. Es sind das Engagement und der Mut unserer Mitglieder, Vertrauensleute und Betriebsräte, die uns erfolgreich machen.«

Harte Kritik äußerte er gegenüber Konzernen wie Siemens und Opel. Bei beiden wird aktuell hart um Standorte und Arbeitsplätze gerungen. Der Siemens-Standort Offenbach soll nach den Plänen der Manager komplett geschlossen werden. Dagegen kündigt Köhlinger die Fortsetzung des Widerstandes an: »Profitgier statt nachhaltiger und langfristiger Investition – so lautet die Maxime der Manager! Das können und werden wir als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter nicht dulden.«

 


Drucken Drucken