Aus den Regionen: IG Metall Nordhausen

Arbeitgeber fordern Verzicht - WIR fordern die Einheit MUSASHi Deutschland

  • 27.01.2022
  • Aktuelles

Zum neuen Jahr hat die Geschäftsleitung von MUSASHi Europe die IG Metall zu Verhandlungen zum Abschluss eines Ergänzungstarifvertrages aufgefordert.

Keine Unbekannte für Leinefelde

Die Forderungen an die anderen Standorte haben es in sich. Außerdem sollen die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats verschlechtert werden. Für die Standorte Bad Sobernheim, Bockenau und Grolsheim soll zusätzlich die sog. „Ü55-Regelung“ aufgehoben werden. Das hätte zur Folge, dass sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab dem 55. Geburtstag nicht mehr formlos von Nachtschichten befreien lassen können. Besonders hart trifft es den Standort in Lüchow: Hier will der Arbeitgeber zahleiche zusätzliche finanzielle Einschnitte bei den Beschäftigten durchsetzen.

Mehr Informationen im Flugblatt...