IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/beschaeftigte-von-norma-wehren-sich-gegen-arbeitsplatzabbau/
06.08.2020, 21:08 Uhr

Aus den Regionen: IG Metall Hanau-Fulda

Beschäftigte von Norma wehren sich gegen Arbeitsplatzabbau

  • 22.07.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Frankfurt am Main/Offenbach – Norma in Maintal plant einen massiven Arbeitsplatzabbau und will die Arbeitsbedingungen am Standort deutlich verschlechtern. Anstatt Zukunftsperspektiven mit den Arbeitnehmervertretern zu verhandeln, will das Unternehmen die Situation ausschließlich gerichtlich klären lassen.

Vor diesem Hintergrund findet am 24. Juli. 2020 eine Protestkundgebung vor dem Arbeitsgericht in Offenbach statt. Der Demonstrationszug startet um 12.30 Uhr am Busbahnhof in Offenbach (Bismarckstraße/Ecke Kaiserstraße). Klaus Dietzel, Betriebsratsvorsitzender Norma Maintal und Bevollmächtigter der IG Metall Hanau-Fulda, sowie Uwe Zabel, IG Metall Bezirksleitung Mitte, stehen am 24. Juli für Statements zur Verfügung.


Drucken Drucken