IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/entschlossen-in-die-zweite-streikwoche-mutig-voran/
20.07.2019, 06:07 Uhr

Streik bei Riva-H.E.S. Trier und Horath

Entschlossen in die zweite Streikwoche – Mutig voran!

  • 17.06.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Die Streikfront steht. Eine Woche mit entschlossenem und erfolgreichem Kampf liegt hinter uns. Mit dem Zusammenhalt, der Kreativität und dem Einfallsreichtum aller Streikenden sind wir gut gerüstet im Kampf für unsere Zukunft mit Tarifvertrag. Eine Belegschaft, die so kämpfen kann wie ihr, verdient Respekt, Anerkennung und Wertschätzung. Ohne die aktive Beteiligung und Solidarität aller, ohne die Übernahme von Verantwortung durch die Tarifkommission und ihre Bezugsgruppen wären wir nicht so weit gekommen. Wir sind gut gerüstet: Wir haben den Atem für einen langen Kampf, auch über Wochen hinweg. Wir sind MehrWert mit Tarif.

Unser Kampf ist gerecht und notwendig gegen die Verweigerungshaltung des Riva-Konzerns. Die internationale Solidarität – vor allem aus Italien - ist die Zärtlichkeit der Völker, die uns stärkt und stützt. Nun sind auch unsere Brandenburger Kolleg*innen in den Ring getreten. Mit der Arbeitsniederlegung am letzten Freitag verstärken sie unsere geschlossene Kette für die Anerkennung der Tarifverträge durch Riva in Deutschland und den Kampf gegen Tarifflucht zur Profitmaximierung.

Wir danken allen die uns mit Solidaritätsbesuchen, Spenden, Solidaritätsscheiben und herzlichen Worten unterstützt haben. Gegen diese Wand der Solidarität sind die Riva-Milliardäre letztendlich machtlos. Wir stehen alle gemeinsam für unser Grundrecht auf Tarifvertrag und für die Menschenwürde von abhängig Beschäftigten. Lassen wir jetzt nicht locker und verstärken mit Mut und Phantasie, aber auch mit Disziplin und Solidarität unseren Kampf!

Nicht betteln nicht bitten, nur mutig gestritten, nie kämpft es sich schlecht für Freiheit und Recht!

Solidarität ist Stärke, Zusammenhalt und Disziplin

Streiknachrichten


Drucken Drucken