IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/ferchau-zweibruecken-saarbruecken/
14.12.2019, 08:12 Uhr

Ferchau Zweibrücken/ Saarbrücken

Ferchau Zweibrücken/ Saarbrücken

  • 22.03.2016
  • Betriebspolitik

Erstmalig haben die Beschäftigten des Ingenieursdienstleisters Ferchau in der Niederlassung Saarbrücken/ Zweibrücken ein siebenköpfiges Betriebsratsgremium gewählt.

Insbesondere für die Beschäftigten in anderen Dienstleistungsunternehmen in der Region könnte dies ein wichtiges Signal sein, auch Interessenvertretungen zu wählen.

Die Wahl beim Ingenieursdienstleister ist für unseren Organisationsbereich in der Region ein Novum“, würdigte der Erste Bevollmächtigte Ralf Reinstädtler die Wahl. „Und sie ist auch ein ermutigendes Signal an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer anderer Dienstleistungsfirmen der Metall- und Elektroindustrie, von ihrem gesetzlich verbrieften Recht auf die Wahl eines Betriebsrates ebenfalls Gebrauch zu machen.“

Ferchau ist einer der führenden Ingenieursdienstleister in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt bundesweit rund 6.600 Mitarbeiter in mehr als 90 Niederlassungen. Die IG Metall unterstützt die Belegschaft bei der Wahrnehmung ihrer Interessen. Mit ersten Erfolgen: Die Beschäftigten der Niederlassung Saarbrücken / Zweibrücken können zukünftig durch ihren frisch gewählten Betriebsrat ihre Arbeitsbedingungen mitgestalten.


Drucken Drucken