Aus den Regionen: IG Metall Hanau-Fulda

HITACHI-ABB: Aufruf zu einer Online-Foto-Petition zum Erhalt des Standorts und der Arbeitsplätze

  • 09.12.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

IG Metall Hanau-Fulda ruft zu Online-Foto-Petition bis zum 16.12.2020 für den Erhalt des HITACHI-ABB-Standorts in Hanau auf: https://www.igm-fotoaktion.de/zukunft-hitachi-abb

Die Auseinandersetzung um den Erhalt des HITACHI-ABB-Standorts in Hanau und der Arbeitsplätze geht weiter. Die IG Metall Hanau-Fulda startet nun eine Online-Foto-Petition verbunden mit Forderungen an das japanische HITACHI-Management mit Sitz in Tokyo sowie an die Hessische Landesregierung und die Bundesregierung. 

Die Vorgehensweise des Unternehmens bei der Standortschließung verletzt zentrale gesellschaftliche und unternehmerische Werte und ist im Ergebnis eine eiskalte Exekution des Standorts. Darüber hinaus wurden Zusagen zur Zukunftssicherung des Hanauer Standorts mit der Entscheidung von HITACHI-ABB gebrochen. Im Verlauf der Auseinandersetzung wird immer mehr deutlich, dass man von Seiten des Konzerns niemals ein ernsthaftes Interesse an der Zukunftsfähigkeit des Standortes Hanau hatte, obwohl man mit den Arbeitnehmervertretern über Monate über eine Zukunftssicherungsvereinbarung verhandelt und abgeschlossen hatte. Unsere zentrale Forderung an das HITACHI-Management lautet, dass sie ihren Einfluss auf das Schweizer Management nutzen und alle Maßnahmen zur Standortschließung in Hanau stoppen!

Gleichzeitig will der Konzern der Landes- und Bundesregierung glaubhaft machen, dass die Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen auf einem guten Weg seien. Stattdessen sind die Verhandlungen um den Erhalt des Hanauer Standorts ins Stocken geraten bzw. dienen weiterhin ausschließlich einem Abwicklungsszenario. Die in Hanau hergestellten Produkte sind von zentraler Bedeutung für die Energiewende, über die man nicht nur reden darf, sondern man muss sie auch in Deutschland produzieren. Hier müssen die politisch Verantwortlichen handeln und den Druck auf die Entscheidungsträger im Konzern erhöhen.

Mit der Online-FOTO-Petition wollen wir auf diese Situation aufmerksam machen und Unterstützer/innen für unsere Forderungen finden. Mit den Fotos wird ein Online-Banner sowie ein großes gedrucktes Banner entstehen und sie sollen am 17.12.2020 im Rahmen einer öffentlichen Aktion auf den Weg zu den jeweiligen Entscheidungsträgern gebracht werden. 

Hier geht es zu der Online-FOTO-Petition für den Erhalt des HITACHI-ABB-Standorts und seiner Arbeitsplätze in Hanau: 

https://www.igm-fotoaktion.de/zukunft-hitachi-abb

Dort findet ihr auch weitere (technische) Informationen zur Petition.