AUS DEN REGIONEN: IG METALL Suhl-Sonnenberg

Neuer Tarifabschluss bei Schaeffler Suhl: 345 Euro Einmalzahlung für alle

  • 23.08.2022
  • Aktuelles

Die IG Metall befindet sich mit Schaeffler Industrial Drives AG & Co. KG Suhl in Tarifverhandlungen zur Einführung eines neuen Entgeltsystems für die etwa 150 Beschäftigten. Mit einer Tarif-Rahmenvereinbarung aus Juni 2021 wurde die Einführung ab 1. November 2021 geregelt.

Copyright: Panthermedia

„Die Struktur des neuen Entgeltsystems orientiert sich an der Metall- und Elektroindustrie Thüringen. Damit findet ein erprobtes und zuverlässiges Tarifinstrument nunmehr Anwendung. Aus der betrieblichen Vergangenheit gibt es jedoch sehr unterschiedliche Anpassungsbedarfe der vorgefundenen Ist-Situation in die neue Tarifstruktur. Beiden Tarifparteien war klar, dass die Überführung mehrerer Zwischenschritte bedarf. Daher war klar, dass innerhalb der Rahmenregelung kürzere Vereinbarungen zur Anpassung und Einführung sinnvoll sind.“, erklärt Thomas Steinhäuser, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Suhl-Sonneberg und Verhandlungsführer der IG Metall.

Vereinbart wurde die Einführung des neuen Entgeltsystems ab 1. November 2021 bis spätestens 30. April 2024 in mehreren Schritten. Mit dem ersten Einführungsschritt am 1. November 2021 war eine Laufzeit der Tarifvereinbarung bis Ende Mai 2022 vereinbart. Jetzt war der nächste Umsetzungsschritt zu vereinbaren.

„Angesichts der nahezu explodierten Inflation sowie in Kenntnis der anstehenden Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie im Herbst 2022 verständigten wir uns auf eine Zwischenvereinbarung, die über das laufende Jahr hinaus keine dauerhaften Personalkostensteigerungen fixiert. Als Ausgleich für die damit nicht erfolgte Anhebung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen in diesem Sommer erhalten alle Beschäftigten und Auszubildenden mit der Abrechnung für August 2022 eine Einmalzahlung in Höhe von je 345 Euro brutto. Die Vereinbarung endet Ende des Jahres. Für November 2022 ist bereits der nächste Verhandlungstermin zur Weiterentwicklung der Tarifstruktur ab Januar 2023 vereinbart.“, so Steinhäuser weiter.

Die Schaeffler Industrial Drives AG & Co. KG ist ein Unternehmen der Schaeffler-Gruppe. Hier in Suhl werden vor allem lineare und rotative Motoren sowie die zugehörigen Elektronikbaugruppen entwickelt und produziert.