IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/solidaritaetsaufruf-fuer-die-streikenden-bei-riva-stahlhes-in-trier-und-horath/
20.09.2019, 01:09 Uhr

Streik bei Riva-H.E.S. Trier und Horath

Solidaritätsaufruf für die Streikenden bei Riva Stahl/H.E.S. in Trier und Horath

  • 17.06.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Seit dem 11. Juni befinden sich die rund 150 Beschäftigten von Riva Stahl/H.E.S. in Trier und im benachbarten Horath im unbefristeten Streik. Sie kämpfen für faire und tariflich abgesicherte Arbeits- und Entgeltbedingungen entsprechend der Tarifregelungen für die Metall- und Elektroindustrie. Derzeit liegen die Entgelte beim Betonstahlmatten-Hersteller rund 30 Prozent unter dem Metalltarif. In der Urabstimmung hatten an beiden Standorten 100 Prozent der IG Metall-Mitglieder für Streik gestimmt.

Inzwischen geht der Arbeitskampf in die zweite Woche. Der Riva-Konzern verschließt sich bislang einer Lösung auf dem Verhandlungsweg.


Wir stehen hinter den Beschäftigten von Riva Stahl/H.E.S. Ihr Arbeitskampf verdient unser aller Respekt und unsere Solidarität! Wir fordern die Führung des Riva-Konzerns dazu auf, in ernsthafte Verhandlungen mit der IG Metall einzutreten!


Bitte unterstützt die Beschäftigten mit Solidaritätsbekundungen per Brief, Fax, Videobotschaft oder Mail an riva.streikdon't want spam(at)igmetall.de. Auch Besuche am Werkstor sind hochwillkommen. Hierzu bitte vorher
mit der Geschäftsstelle Trier Rücksprache halten.

Solidaritätsaufruf


Drucken Drucken