IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/thueringer-buendnis-fuer-industrie-gegruendet-1/
11.12.2019, 23:12 Uhr

Aktive Industriepolitik

»Thüringer Bündnis für Industrie« gegründet

  • 21.09.2016
  • Wirtschaftspolitik, Aktuelles

Am Dienstag, 20. September 2016 haben die Thüringer Landesregierung, Arbeitgeber und Gewerkschaften das »Thüringer Bündnis für Industrie« gegründet. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, IG Metall Bezirksleiter Jörg Köhlinger, die DGB-Vorsitzende Hessen-Thüringen, Gabriele Kailing, sowie der Hauptgeschäftsführer des Verbands der Wirtschaft Thüringen, Stefan Fauth unterzeichneten in Erfurt einen Gemeinsame Erklärung.

Als Dialogforum und Beratungsgremium will das Bündnis dazu beitragen, den Industriestandort Thüringen zu stärken und die Weichen für mehr Wachstum und Beschäftigung zu stellen.

»Die Thüringer Metall- und Elektroindustrie hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt, hat aber auch nach wie vor einige strukturelle Probleme. Diese wollen wir im Thüringer Bündnis für Industrie ebenso diskutieren und angehen wie die Herausforderungen, die durch die Digitalisierung der Wirtschaft auf die Beschäftigten zukommen. Wir haben aber auch über sehr aktuelle Probleme zu sprechen wie z. B. das schwierige Verhältnis zwischen den Automobilherstellern und den Zulieferern.« äußerte IG Metall Bezirksleiter Jörg Köhlinger.


Drucken Drucken