IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldungsarchiv/
19.01.2020, 05:01 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Vertrauensleutewahl 2020

Wir machen Gewerkschaft

  • 17.01.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Vertrauensleute

Gemeinschaft, Zusammenhalt, Solidarität - in der Gewerkschaft zählt das „Wir“. „Vertrauensleute leben diese wichtigen gewerkschaftlichen Werte. Der Name ist Programm – Vertrauensleute sind Partnerinnen und Partner des Vertrauens. Unabhängig davon, ob es um Probleme am Arbeitsplatz, den Tarifvertrag oder den Kontakt mit der IG Metall vor Ort geht.

mehr...

Medieninformation

ZUKUNFTSSICHERUNG BEI OPEL

  • 14.01.2020
  • Aktuelles

Frankfurt am Main / Rüsselsheim. – Opel sagt Investitionen in Modelle für eine langfriste Absicherung der Standorte zu. Vor diesem Hintergrund konnten die Arbeitnehmervertreter in einer ergänzenden Vereinbarung zum Zukunftstarifvertrag folgendes durchsetzen:

mehr...

In tiefer Trauer

  • 06.01.2020
  • Aktuelles

Am Wochenende ist unser Kollege, unser Freund Uwe Schütz verstorben. Plötzlich, unerwartet, unbegreiflich, unfassbar.

mehr...

Erklärung zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit für die VVN-BdA und andere Organisationen

Antifaschismus ist gemeinnützig!

  • 17.12.2019
  • Aktuelles

Der Bezirk Mitte der IG Metall verurteilt die Aberkennung der Gemeinnützigkeit für die Bundesvereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA). Unteilbar VVN-BdA

mehr...

Beschäftigte sollen Wandel in der Automobilbranche zahlen

Arbeitgeber kündigen Tarifverträge

  • 05.12.2019
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

Der Landesinnungsverband Kraftfahrzeuggewerbe Rheinland-Pfalz hat mit Schreiben vom 29. November eine ganze Reihe von Tarifverträgen für das Kfz-Gewerbe der Pfalz aufgekündigt. Begründung: Den Umbrüchen in der Automobilbranche könne auf der Grundlage der bestehenden Tarifverträge nicht adäquat begegnet werden, diese müssten modernisiert und neu verhandelt werden.

mehr...

Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz verliehen

Sieger: Betriebsrat Faurecia Innenraum Systeme GmbH Scheuerfeld

  • 21.11.2019
  • Aktuelles

Der DGB Rheinland-Pfalz / Saarland hat den „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr zum dritten Mal unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehen. Mit dem Preis soll das Engagement der Mitbestimmer*innen in den Betrieben und Dienststellen ausgezeichnet werden.

mehr...

Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz

Sieger: Betriebsrat TRW KFZ Ausrüstung GmbH

  • 21.11.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik

Der DGB Rheinland-Pfalz / Saarland hat den „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr zum dritten Mal unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehen. Mit dem Preis soll das Engagement der Mitbestimmer*innen in den Betrieben und Dienststellen ausgezeichnet werden.

mehr...

Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz

Der Sonderpreis wurde an den OJA der IG Metall in Homburg-Saarpfalz verliehen

  • 21.11.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, JAV, Jugend

Der DGB Rheinland-Pfalz / Saarland hat den „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz“ in diesem Jahr zum dritten Mal unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehen. Mit dem Preis soll das Engagement der Mitbestimmer*innen in den Betrieben und Dienststellen ausgezeichnet werden.

mehr...

Tarifrunde Leiharbeit

Es wird ernst für die Arbeitgeber!

  • 19.11.2019
  • Aktuelles, Tarif

8,5 Prozent mehr auf die Grundentgelte, höheres Urlaubs- und Weihnachtsgeld, mehr Urlaubstage und eine Verbesserung der Zuschlagsregelungen bei Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit: Das sind die Forderungen von IG Metall und DGB-Tarifgemeinschaft in der aktuellen Tarifrunde Leiharbeit. Doch die Arbeitgeberverbände BAP und iGZ widersetzen sich immer noch den berechtigten Ansprüchen der Leihbeschäftigten.

mehr...

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall - 30 Jahre Kampf um Arbeitsplätze, industrielle Perspektiven und Tarifbindung

  • 08.11.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik

Am 9. November 2019 ist es 30 Jahre her, dass die Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten fiel. Der Mut hunderttausender Menschen mündete in einer friedlichen Revolution für Demokratie, Freiheit und Menschenrechte. Am Ende stand die deutsche Wiedervereinigung in einem vereinten Europa. Anläßlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls und der friedlichen Revolution hat das Projekt "Zukunft Ost" Zeitzeugen befragt und den Kampf um Arbeitsplätze, industrielle Perspektiven und Tarifbindung in einer Broschüre dokumentiert.

mehr...


Drucken Drucken