IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldungsarchiv/
18.11.2018, 01:11 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Transformationskongress

Transformation gestalten - Wir sind MITTEndrin

  • 31.10.2018
  • Aktuelles, Wirtschaftspolitik

Über 600 Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend- und Auszubildendenvertreter nehmen am Transformationskongress der IG Metall Teil, etwa 70 aus dem Bezirk Mitte. „Transformation gestalten - Wir sind MITTEndrin“ lautet das Motto, mit dem sich der Bezirk präsentiert. In vielen Foren informieren sich die Kongressteilnehmer zu unterschiedlichen Aspekten der Umwälzungen in Industrie und Gesellschaft. Miteinander für morgen - mit diesem Ziel will die IG Metall die Zukunft gestalten.

mehr...

Landtagswahl Hessen

Demokratie stärken

  • 11.10.2018
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik

Am 28. Oktober ist die Landtagswahl in Hessen. Bisher sind fünf Parteien im Landtag vertreten, es regiert eine Koalition aus CDU und Bündnis 90/Die Grünen. Das wird sich sehr wahrscheinlich ändern. Das wird sich sehr wahrscheinlich ndern. Nach allen Prognosen wird die jetzige Regierungskoalition ihre Mehrheit verlieren. Und die AfD wird vermutlich neu in den Landtag einziehen.

mehr...

WSI-LohnSpiegel

Gehälter für Ingenieurinnen und Ingenieure 2018-2019

  • 02.10.2018
  • Aktuelles, Angestellte

Der LohnSpiegel ist Teil eines internationalen Forschungsprojektes, das in Deutschland vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung betreut wird.

mehr...

Tarifauseinandersetzung Neue Halberg Guss

Keiner schiebt uns weg – 24-Stunden Streikfortsetzung bei Halberg in Saarbrücken

  • 19.09.2018
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Saarbrücken, 19. September 2018: Die Beschäftigten von Neue Halberg Guss in Saarbrücken haben mit einer 24-stündigen Wiederaufnahme des Streiks auf die versuchte Flucht aus dem Schlichtungsverfahren durch die Geschäftsführung der Neue Halberg Guss reagiert. Seit Monaten kämpfen die Belegschaften in Leipzig und Saarbrücken um ihre Arbeitsplätze.

mehr...

Mitbestimmungsmesse 2018 der TBS gGmBH Rheinland-Pfalz

Arbeiten ohne Grenzen? - schneller, länger, überall

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Betriebspolitik

Unter dem Motto „Arbeit ohne Grenzen? – schneller, länger, überall“ findet am 12. und 13. September die fünfte Mitbestimmungsmesse der TBS gGmbH Rheinland-Pfalz in Idar-Oberstein statt.

mehr...

Unsere Alternative heißt: Solidarität

Für Gerechtigkeit und Solidarität - gegen Rassismus und Gewalt

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Rechtspopulisten und Neonazis mobilisieren derzeit gegen die Grundwerte unseres Zusammenlebens. Die IG Metall ruft alle Beschäftigten auf, dem entschieden entgegen zu treten.

mehr...

Arbeitszeit

Aktualisiert Neuauflage Handbuch "Wem gehört die Zeit?"

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebsrat

Das »Handbuch Arbeitszeit« behandelt die Rechte und Ansprüche, die sich für die Beschäftigten neben dem Betriebsverfassungsgesetz insbesondere aus den Manteltarifverträgen der Metall- und Elektroindustrie ergeben.

mehr...

Arbeit - Entgelt - Leistung

Überarbeitete Neuauflage des Handbuchs "Entgeltgestaltung im Betrieb"

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebsrat

Das Handbuch »Arbeit • Entgelt • Leistung« erläutert die tariflichen Verfahren zur Eingruppierung der Beschäftigten, zur leistungsgerechten Bezahlung und zur Datenermittlung für Leistungsentgeltsysteme. Die Bestimmungen der Entgelt-Rahmentarifverträge setzen einen weiteren Schwerpunkt.

mehr...

#vollgas für Tarifverträge - Fortsetzung der Kampagne gestartet

Tarifbindung schafft Zukunft

  • 05.09.2018
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

Am heutigen Tag startet die IG Metall die zweite Phase ihrer Kampagne "Vollgas Tarif" im hessischen Kfz-Gewerbe. Ziel ist es, die Tarifbindung im Kraftfahrzeughandwerk Hessen auszuweiten.

mehr...

„Seebrücke statt Seehofer“

Demonstration für Humanität und Menschenrecht

  • 04.09.2018
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Auf dem Mittelmeer verlieren Menschen jeden Tag den Kampf ums nackte Überleben. 34.000 Tote seit 1993 und laut UN bereits mehr als 1.500 Ertrunkene seit Jahresbeginn. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt Grenzen dicht zu machen, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte und sichere Häfen.

mehr...


Drucken Drucken