IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2019/07/
22.10.2019, 23:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Streiknachrichten Nr. 11

Nächste Tarifverhandlungen am 5. August 2019 – Blockademauer durchbrechen!

  • 31.07.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Der Streik in Trier und Horath wird in der achten Woche aktiv und geschlossen fortgesetzt. Nachdem die Tarifverhandlungen mit dem deutschen Management des italienischen RIVA-Konzerns am 23. Juli 2019 ohne Ergebnis blieben, werden diese am 5. August 2019 in Frankfurt fortgesetzt. Die IG Metall fordert RIVA auf, mit dem Abschluss eines Tarifvertrags den seit acht Wochen andauernden Arbeitskampf zu beenden und ihre Blockadehaltung aufzugeben.

mehr...

Tarifergebnis im hessischen und rheinland-pfälzischen Elektrohandwerk

Mehr Einkommen in zwei Stufen

  • 25.07.2019
  • Aktuelles

Die Entgelte werden ab 1. September 2019 um 3,9 Prozent erhöht. Ab 1. Dezember 2020 erhöhen sich die Entgelte um weitere 3,4 Prozent.

mehr...

Power durch die Mauer, bis sie bricht

RIVA Tarifverhandlungen wieder ohne Ergebnis – Wir lassen uns nicht für 1 € kaufen!

  • 24.07.2019
  • Aktuelles

Die Tarifverhandlungen mit dem deutschen RIVA Management für Trier, Horath und Brandenburg blieben auch am 23.07.2019 wieder ohne Ergebnis. Die Geschäftsführung weigerte sich über die Übernahme des Stahlabschlusses bei RIVA B.E.S. Brandenburg zu verhandeln. Die Trierer und Horather versuchten sie mit dem Billigheimer Angebot von 1 € mehr pro Stunde zu kaufen.

mehr...

#FariWandel

50.000 nehmen ihre Zukunft in die Hand und demonstrieren in Berlin für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformationsprozesse

  • 02.07.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Wirtschaftspolitik, Sozialpolitik

Tausende Metallerinnen und Metaller aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen hatten sich auf den Weg nach Berlin gemacht, viele über Nacht gefahren. Unter dem Motto "#FairWandel - Nur mit uns" demonstrierten in Berlin insgesamt über 50.000 Menschen für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformationsprozesse. Dabei war unter anderem auch die Belegschaft der H.E.S. Hennigsdorfer aus Horath und Trier, die seit drei Wochen im Streik stehen. Sie hatten bereits am Donnerstag in Frankfurt und am Freitag in Hennigsdorf Aktionen durchgeführt. Sie kämpfen für einen Tarifvertrag, denn klar ist: Zur Gestaltung der Zukunft gehört zwingend ein Tarifvertrag, der gute Arbeitsbedingungen regelt.

mehr...


Drucken Drucken