Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Bezirkliche Vertrauensleutekonferenz

Mitbestimmung im Betrieb lebt von engagierten Menschen

  • 06.05.2022
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wiesbaden – Rund 6.140 Vertrauensleute sind in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie in der Automobil- und in der Stahlindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen aktiv.

mehr...

IG Metall Mitte und Zeiss-Gruppe vereinbaren schrittweise Angleichung der Arbeitszeit auf 35 Stunden pro Woche

  • 06.05.2022
  • Aktuelles

Jena – Die IG Metall Mitte und die Zeiss-Gruppe haben sich auf die Angleichung der Arbeitszeit in allen Zeiss-Betrieben in Jena geeinigt. Bis Oktober 2024 sinkt die tarifliche Wochenarbeitszeit in drei Schritten von derzeit 38 Stunden auf 35 Stunden und damit auf das Niveau der westdeutschen Metall- und Elektroindustrie. Davon profitieren rund 2.400 Beschäftigte bei Zeiss in Jena.

mehr...

Tarifabschluss Textil Ost

Beschäftigte erhalten insgesamt 5,6 Prozent mehr plus zusätzliche Sonderzahlungen

  • 05.05.2022
  • Aktuelles

Nach 17 schwierigen Verhandlungsstunden haben sich IG Metall und Arbeitgeberverband in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Meerane auf ein Tarifergebnis für die ostdeutsche Textilindustrie geeinigt. Demnach erhalten die Beschäftigten in zwei Schritten zusammen 5,6 Prozent mehr. Zudem steigen die Sonderzahlungen.

mehr...

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie

Jörg Köhlinger: „Verzichten, verschieben, vertagen wird’s mit den Metallerinnen und Metallern nicht geben.“

  • 03.05.2022
  • Aktuelles

Frankfurt am Main – Die Tarifbewegung in der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Mitte beginnt im Herbst. Anlässlich dessen befragt die IG Metall Mitte derzeit ihre Mitglieder dazu und hat mit ersten Beratungen begonnen.

mehr...

Musashi lenkt ein

Betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2025 ausgeschlossen. Transformationstarifvertrag sowie Zukunfts- und Sozialtarifvertrag durchgesetzt. Standortsicherung bis 2030, Ziele für neue Projekte und Mindestbeschäftigung vereinbart

  • 03.05.2022
  • Aktuelles

Die temporären Arbeitsniederlegungen der Musashi-Beschäftigten haben zum Erfolg geführt: Das Management des Automobilzulieferers Musashi lenkt ein und garantiert eine faire sozial-ökologische Transformation.

mehr...

Maikundgebung in Kaiserslautern

Jörg Köhlinger: „Energiekosten senken – Superreiche zur Krisenbewältigung heranziehen.“

  • 01.05.2022
  • Aktuelles

Kaiserslautern – Die diesjährigen Maikundgebungen standen unter dem Motto ‚Gemeinsam Zukunft gestalten‘. Kundgebungen, die erstmalig seit zwei Jahren wieder real auf Plätzen und in Innenstädten stattfinden konnten. Jörg Köhlinger, Leiter der IG Metall Mitte, sprach in Kaiserslautern auf dem Gelände des Kulturzentrums Kammgarn.

mehr...

Erfolgreiche Klimawende braucht leistungsfähiges Handwerk

Gemeinsame Erklärung von Zentralverbänden und IG Metall: Fünf Forderungen gegen den Fachkräftemangel

  • 27.04.2022
  • Aktuelles

Berlin, 27. April 2022 – Der Fachkräftemangel und die Arbeitsauslastung im Handwerk bedrohen eine erfolgreiche Klima- und Energiewende. Davor warnen die Gewerkschaft IG Metall und die Zentralverbände des Heizungs-Sanitär- Klimahandwerks, der elektro- und informationstechnischen Handwerke, des Metallhandwerks und des Tischler- und Schreinerhandwerks.

mehr...

IG Metall-Bezirksleiter Köhlinger freut sich auf Zusammenarbeit mit neuer Landesregierung des Saarlandes

  • 25.04.2022
  • Aktuelles

Saarbrücken – Jörg Köhlinger, Leiter der IG Metall Mitte, gratuliert der neuen Ministerpräsidentin des Saarlandes, Anke Rehlinger, zur Wahl.

mehr...

Aktuelle Ausgabe der metall

Wirkmächtig 2024

  • 20.04.2022
  • Aktuelles

Stark in der Fläche, im Betrieb und in der Politik – Jörg Köhlinger zur Gestaltungskraft der IG Metall.

mehr...

Metallerinnen und Metaller stehen vor großen Herausforderungen

  • 19.04.2022
  • Aktuelles

Die IG Metall Mitte zieht eine positive Zwischenbilanz der noch bis Ende Mai laufenden Betriebsratswahlen. So konnten sich in der Automobil-, der Stahl- sowie der Zulieferindustrie die Metallerinnen und Metaller behaupten. Die Beschäftigten haben überwiegend von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und den Vertreterinnen und Vertretern der IG Metall ihre Stimme gegeben.

mehr...

1. Mai: Tag der Arbeit

GeMAInsam Zukunft gestalten

  • 19.04.2022
  • Aktuelles

Anlässlich des 1. Mai sind zahlreiche Aktionen und Kundgebungen unter dem Motto "GeMAInsam Zukunft gestalten“ im IG Metall Bezirk Mitte geplant.

mehr...

Betriebsratswahl bei Multicon in Seebach abgeschlossen

Wieder ein Betriebsrat mehr in Thüringen

  • 19.04.2022
  • Aktuelles

Die IG Metall Eisenach setzt sich weiter aktiv für eine Ausweitung der betrieblichen Mitbestimmung ein. In den letzten Jahren konnten in zahlreichen Betrieben erstmals Betriebsratswahlen mit Unterstützung der IG Metall eingeleitet und durchgeführt werden.

mehr...

Tarifkonflikt bei Musashi

Jetzt reicht's: 24-Stunden-Warnstreik

  • 14.04.2022
  • Aktuelles

Die dritte Tarifverhandlung über den Sozialtarifvertrag blieb ergebnislos. Es gab kein verhandlungsfähiges Angebot von Musashi und dem Arbeitgeberverband. Tarifverhandlungen wurden auf den 28. bis 30.4.2022 vertagt.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Suhl-Sonneberg

Weitere Arbeitszeitverkürzung ab April 2022 Tarifangleichung bei Mahle Auengrund setzt sich fort

  • 13.04.2022
  • Aktuelles

Mahle Filtersysteme in Brattendorf gehört zum Stuttgarter MAHLE Konzern, einem weltweiten Automo-bilzulieferer. Von den derzeit etwa 70 Beschäftigten ist die überwiegende Mehrzahl in der Entwicklung und Erprobung von Fahrzeug-Pumpen tätig.

mehr...

Leihbeschäftigte

Mitgliedervorteil Leiharbeit: So kommst Du an Deine Extrazahlungen

  • 12.04.2022
  • Aktuelles

Ab 2021 erhalten Leihbeschäftigte eine Mitglieder-Extrazahlung zum Urlaubs- und zum Weihnachtsgeld, wenn sie mindestens 12 Monate Mitglied der IG Metall sind. Um die Extrazahlung zu erhalten, muss rechtzeitig ein Antrag an den Arbeitgeber (Leihunternehmen) gestellt werden: bis spätestens 30. November für die Extrazahlung zum Weihnachtsgeld 2022.

mehr...

Zum Entlastungspaket 2 der Bundesregierung

IG Metall macht Druck: Das geht besser!

  • 11.04.2022
  • Aktuelles

Die IG Metall macht mit 10.000 Vertreterinnen und Vertretern der Beschäftigten aus rund 4000 Betrieben Druck und fordert stärkere und spürbare Entlastungen von den Energiekosten!

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Suhl-Sonneberg

2,1 Prozent mehr Entgelt plus Beschäftigungssicherung.Tariferhöhung ab 1. April 2022 bei Werkö in Gräfinau-Angstedt

  • 08.04.2022
  • Aktuelles

Die Werkö GmbH produziert und handelt Werkzeuge für die Metallverarbeitung. Der Betrieb mit knapp 70 Beschäftigten zog Anfang 2020 von Königsee nach Gräfinau-Angstedt im Ilmkreis um. Bis Ende 2019 bestand Tarifbindung durch Mitgliedschaft im mit der IG Metall tarifschließenden Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Thüringen e.V. Nach Austritt aus dem Tarifverband Anfang 2020 gelten die Tarifbestimmungen für IG Metall-Mitglieder fort.

mehr...

AUS DEN REGIONEN: IG Metall Landau

IG Metall beteiligt sich an der Initiative "Die Pfalz qualifiziert"

  • 07.04.2022
  • Aktuelles

Digitalisierung, Automatisierung, Demografie und Dekarbonisierung kennzeichnen den Strukturwandel und verändern den Arbeitsmarkt. Alle Forschungsinstitute und Arbeitsmarktexperten sind sich einig: Qualifizierung ist der wichtigste Baustein für Betriebe und Beschäftigte, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Die Arbeitsmarktpartner in der Pfalz starten daher die Kampagne "Die Pfalz qualifiziert", um das bestehende Angebot an Förderprogrammen bekannter zu machen.

mehr...

AUS DEN REGIONEN: IG Metall Herborn

Wiederholter Angriff auf Arbeitnehmerrechte bei C&P Möbelsysteme GmbH in Breidenbach

  • 07.04.2022
  • Aktuelles

Nach langer Zeit der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie, hat der Betriebsrat der Firma C&P Möbelsysteme in Breidenbach (Wiesenbach) am 05.04.22 einen Betriebsrundgang verabredet. Bei einem Rundgang sollten die ArbeitnehmerInnen nach ihrem Wohlbefinden und ggf. Problemen befragt werden.

mehr...

Mehr Geld für Beschäftigte im Metallhandwerk Rheinland-Rheinhessen

  • 06.04.2022
  • Aktuelles

Die Beschäftigten im Metallhandwerk des Tarifgebiets Rheinland-Rheinhessen erhalten rückwirkend zum 1. März 2022 mehr Geld: Die Entgelte steigen zunächst um 3,3 Prozent und in einem zweiten Schritt um 3,1 Prozent ab 1. April 2023.

mehr...