Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Aus den Regionen: IG Metall Landau

Investitionen und Planungssicherheit für Daimler LKW Werk Wörth durchgesetzt

  • 26.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik

Nach mehrmonatigen Verhandlungen haben Betriebsrat und Unternehmensleitung für die 10.000 Beschäftigten am Daimler Standort Wörth ein umfangreiches Zukunftspaket geschnürt. Mit Investitionen in zukunftsfähige Produkte werden die Möglichkeiten für die Beschäftigten positiv weiterentwickelt und gute Arbeit gesichert. Alle Angriffe sowie Forderungen nach Einschnitten in Tarifverträge konnten erfolgreich abgewehrt werden.

mehr...

Vitesco in Bebra und Mühlhausen

IG Metall und Management verhandeln seit drei Tagen – Ausgang weiterhin offen

  • 23.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Bad Orb – Die Verhandlung zwischen der IG Metall und dem Management der Continental Tochter Vitesco halten seit drei Tagen an. Im Tarifkonflikt um einen Sozialtarifvertrag für die Beschäftigten von Vitesco in Bebra und Mühlhausen haben sich beiden Seiten in den letzten Stunden angenähert. Ob es zu Einigung mit dem Automobilzulieferer kommen kann, ist bisher aber offen.

mehr...

Vitesco in Bebra und Mühlhausen

Letzte Chance der Einigung

  • 21.07.2021
  • Aktuelles

Knapp 92 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder können sich vorstellen, für die Durchsetzung ihrer Forderungen für einen Sozialtarifvertrag zu streiken. Wir wollen aber nichts unversucht lassen und werden am 21. Juli ein weiteres Mal mit dem Management von Vitesco verhandeln. Das ist die letzte Gelegenheit für eine Einigung vor dem Beginn eines unbefristeten Streiks.

mehr...

Spenden für Flutopfer

  • 20.07.2021
  • Aktuelles

Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Regionen sind enorm. Die IG Metall Mitte drückt allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus. Um die Folgen dieser Katastrophe abzumildern brauchen die Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Einzelgewerkschaften rufen deshalb zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe auf.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Nordhausen

Zukunft selbst in die Hand nehmen - Beschäftigte bei GESTAMP GRIWE in Haynrode denken laut über die Bildung eines Aktiven-Kreises nach

  • 20.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik

Auftragsbücher sprechen von Rekordumsätzen und Management droht weiter mit Personalabbau. Vor rund zweieinhalb Jahren waren am Standort Haynrode noch rund 130 Beschäftigte mehr an Bord. Heute sehen die noch verbliebenen 460 ihre Zukunft erheblich gefährdet.

mehr...

Kfz-Handwerk Saarland

Tarifergebnis für das Kfz-Handwerk des Saarlandes erzielt

  • 19.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

St. Ingbert - Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk des Saarlandes erhalten mehr Geld: Zunächst wird im August eine Corona-Beihilfe von 500 Euro ausgezahlt. Ab Februar 2022 steigen die Löhne und Gehälter dann um 2,2 Prozent nachhaltig. Vom Tarifabschluss profitieren rund 8.150 Beschäftigte und zirka 1.500 Auszubildende des Kfz-Handwerks des Saarlandes.

mehr...

Vitesco in Bebra und Mühlhausen

Beschäftigte von Vitesco in Bebra und Mühlhausen stimmen für Streik – IG Metall gibt dem Unternehmen „letzte Chance“

  • 16.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Frankfurt am Main/Bebra/Mühlhausen – Im Tarifkonflikt um einen Sozialtarifvertrag für die Beschäftigten der Continental-Tochter Vitesco Technologies in Bebra und Mühlhausen deutet alles auf eine weitere Eskalation hin. Nachdem inzwischen fünf Verhandlungsrunden kein Ergebnis gebracht haben, hat die IG Metall ihre Mitglieder zur Urabstimmung aufgerufen, deren Ergebnis heute bekannt gegeben wurde. Demnach stimmten 91,7 % der Mitglieder an den Betriebsstätten Bebra und Mühlhausen für die Möglichkeit des unbefristeten Streiks. Ein weiterer Verhandlungstermin mit Beginn am 21. Juli wurde bereits vereinbart. Bis dahin wird der Beginn des Arbeitskampfes ausgesetzt.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Darmstadt

Betriebsratsgründungen bei Akasol und IW Gussputz

  • 16.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Die Beschäftigten des Batterieherstellers Akasol in Darmstadt haben heute mit der Wahl des Wahlvorstandes den Grundstein für die Wahl eines Betriebsrates an den Standorten in Darmstadt und Langen im Spätsommer gelegt.

mehr...

Kfz-Handwerk Hessen

Beschäftigte im Kfz-Handwerk Hessen bekommen mehr Geld

  • 15.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Hessen erhalten mehr Geld: Zunächst wird im September eine Corona-Beihilfe von 500 Euro ausgezahlt, Auszubildende erhalten eine Beihilfe von 400 Euro. Ab Februar 2022 steigen die Löhne und Gehälter dann um 2,2 Prozent nachhaltig an. Die Tarifvertragsparteien erzielten den Kompromiss in der 2. Verhandlungsrunde am gestrigen Mittwoch. Vom Tarifabschluss profitieren rund 30.000 Beschäftigte des Kfz-Handwerks in Hessen.

mehr...

Jörg Köhlinger zum „Fit for 55“-Paket der EU

  • 14.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Transformation, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

Das „Fit for 55“-Paket der EU wird die Entwicklung der industriellen Produktion und Mobilität sowie die Arbeitsbedingungen der Industriebeschäftigten nachhaltig bestimmen.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Nordhausen

Aufruf zu Urabstimmung und Warnstreik bei Vitesco in Mühlhausen

  • 14.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Auch nach der 5. Verhandlungsrunde sahen sich die Arbeitgeber nicht in der Lage ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen. Die Verhandlungskommission für die Beschäftigten in Bebra und Mühlhausen kommt zu dem Schluss, dass man sich nicht weiter hinhalten lassen will. Die IG Metall leitet nach Informationen nun die Ur-Abstimmung ein.

mehr...

Urabstimmung über Streik in Bebra am Mittwoch

Bei Vitesco stehen die Zeichen auf Arbeitskampf

  • 13.07.2021
  • Aktuelles, Tarif

Bebra – Die Mitglieder der IG Metall bei Vitesco Technologies (Continental) in Bebra stimmen am Mittwoch über die Aufnahme des Streiks zur Durchsetzung eines Sozialtarifvertrags ab. Auf den Stimmzetteln geht es um die Frage, ob die Durchsetzung "mit allen gewerkschaftlichen Mitteln, einschließlich des Streiks" befürwortet oder abgelehnt wird. Um den Streik zu legitimieren müssen 75 Prozent der betriebsangehörigen IG Metall-Mitglieder mit "Ja" stimmen.

mehr...

KFZ-Handwerk Thüringen

Tarifergebnis für das Kfz-Handwerk Thüringen erzielt

  • 13.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

Erfurt - Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Thüringen erhalten mehr Geld: Zunächst wird im August eine Corona-Beihilfe von 500 Euro ausgezahlt, Auszubildende erhalten eine Beihilfe von 220 Euro. Ab Februar 2022 steigen die Löhne und Gehälter dann um 2,2 Prozent nachhaltig. Vom Tarifabschluss profitieren rund 11.000 Beschäftigte des Kfz-Handwerks in Thüringen.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Suhl-Sonneberg

Mehr Geld, Urlaub und Sicherheit bei Meteor Umformtechnik Zella-Mehlis - Tarifbindung nimmt in Südthüringen weiter zu

  • 12.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik

Für die Meteor Umformtechnik GmbH & Co. KG in Zella-Mehlis fordert die IG Metall den erstmaligen Abschluss eines Tarifvertrages. Der Betrieb mit etwa 125 Beschäftigten ist eines der führenden Unternehmen in der Feinschneidtechnik, die ihren Schwerpunkt in der Automotive-Industrie hat. Da der Arbeitgeber nicht Mitglied im tarifschließenden Arbeitgeberverband ist, startete die IG Metall nach erfolglosen Sondierungsgesprächen Ende 2020 Haustarifverhandlungen.

mehr...

Vitesco in Bebra und Mühlhausen

Verhandlungen abgebrochen - Urabstimmung steht bevor

  • 09.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Auch die fünfte Verhandlung über einen Sozialtarifvertrag brachte keine Lösung des festgefahrenen Konflikts rund um den geplanten massiven Stellenabbau in Bebra und Schließung des Betriebsteils Mühlhausen. Die IG Metall wird nun zur Urabstimmung über einen Erzwingungsstreik aufrufen.

mehr...

Robert Bosch Lollar Guss in Lollar / Buderus Guss in Breidenbach & Ludwigshütte

IG Metall wehrt sich gegen Verkauf von Bosch-Standorten

  • 07.07.2021
  • Aktuelles

Der Automobilzulieferer Bosch hat angekündigt, die Gießerei-Standorte in Lollar, Breidenbach und Ludwigshütte verkaufen zu wollen. Davon sind insgesamt mehr als 930 Beschäftigte betroffen, in Lollar rund 300, in Breidenbach etwa 610 und in Ludwigshütte rund 25 Beschäftigte. Nachvollziehbar begründet hat das Management die unmittelbar vor den Werksferien verkündete Absicht nicht. Mit dem Transformationsprozess ist die willkürliche Entscheidung nicht in Verbindung zu bringen, an den Standorten werden vor allem Gussteile für Bremssysteme und Heizkessel hergestellt.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Koblenz

Will Stabilus die deutsche Mitbestimmung umgehen?

  • 07.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Was bisher geschah: Anfang März wurden die Arbeitnehmervertreter (Betriebsrat und IG Metall) darüber informiert, dass die Stabilus S.A. in Luxemburg in eine Europäische Gesellschaft (SE) umgewandelt und im Anschluss an die Umwandlung der Firmensitz nach Deutschland verlegt werden soll. Stabilus ist ein im S-Dax börsennotiertes deutsches Traditionsunternehmen aus Koblenz.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Suhl-Sonneberg

1.500 Euro Corona-Beihilfe plus 3,44 Prozent mehr Entgelt - Haustarifverträge für die Versbach Metallbau Walldorf neu abgeschlossen

  • 06.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Die Versbach Metallbau GmbH in Walldorf stellt Bauelemente wie Türen, Fenster und Vordächer her. Darüber hinaus wird auch die Fertigung ausgefallener Metallbaukonstruktionen angeboten. In der 1924 gegründeten Firma arbeiten heute etwa 70 Beschäftigte. Zu Ende 2020 wurden die Haustarifverträge gekündigt und neue Verhandlungen begonnen. Nun wurden am 6. Juli in Walldorf vier Haustarifverträge neu unterzeichnet.

mehr...

Metall- & Elektroindustrie

Im Juli kommt der T-Zug!

  • 06.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Das tarifliche Zusatzgeld wurde im Rahmen der Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie 2018 unter anderem durch massive ganztägige Warnstreiks im ganzen Land erkämpft. Es wird seit 2019 jährlich ausgezahlt.

mehr...

IG Metall Mitte Jugend

Mellnau-Aktionstag am 03.07.2021

  • 06.07.2021
  • Aktuelles, Zielgruppen, Jugend, Studierende

Das Jugendcamp in Mellnau musste leider auch in diesem Jahr Corona bedingt abgesagt werden. Damit es nicht komplett ausfallen musste, wurden bezirksweit mit den örtlichen Ortsjugendausschüssen dezentrale Aktionen geplant und durchgeführt. Insgesamt haben sich daran 8 OJAs mit über 100 Kolleginnen und Kollegen beteiligt. Ob aus dem Seminarraum, vom Kanufahren auf dem Fluss bis hin zur Campingaktion wurden viele kreative Aktivitäten organisiert. Es war eine sehr gelungene Alternative - jedoch freuen wir uns schon jetzt auf das Jugendcamp 2022 in Mellnau!

mehr...