IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/seite/15/?ADMCMD_editIcons=1&cHash=87a85abb9e5c095b4eb8a094a98dead9
17.01.2020, 20:01 Uhr

Meldungen

Medienonformation

Keine Lösung unter der Regie von Gesamtmetall

  • 23.06.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Insgesamt 13 Stunden lang verhandelten IG Metall und Ost-Arbeitgeberverbände am 21. und 22. Juni 2019 in Potsdam. Am Ende stand die Erkenntnis: Unter der Regie von Gesamtmetall wird es zu keiner Einigung kommen.

mehr...

Medieninformation

ARBEITGEBER VERWEIGERN ANGLEICHUNG DER ARBEITSBEDINGUNGEN IN DER OSTDEUTSCHEN METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

  • 22.06.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Tarifgespräche zur Verkürzung der Arbeitszeiten ergebnislos abgebrochen Frankfurt am Main/Erfurt/Potsdam. Am heutigen 22. Juni wurden die Gespräche der Tarifparteien zur Angleichung der Arbeitszeiten in der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie nach 13 Stunden ergebnislos und ohne Vereinbarung weiterer Termine beendet. „Die Arbeitgeberverbände verweigern die Angleichung der Arbeitsbedingungen in den ostdeutschen Tarifbezirken. Wir stellen nach sechs Verhandlungen fest, dass mit den ostdeutschen Verbänden unter der Regie von Gesamtmetall keine Angleichung der Arbeitszeiten möglich war“, sagt Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall Mitte.

mehr...

RIVA ist am Tisch – Tarifverhandlungen starten

Erster Erfog der Streikenden: Riva stimmt Tarifverhandlungen zu

  • 19.06.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Nach einer Woche Streik und öffentlichen Aktionen ist es soweit. RIVA kommt morgen (19. Juni) an den Tisch! Klar muss sein: Der Streik wird mit aller Macht und noch mehr Entschlossenheit wieder aufgenommen, wenn es kein Tarifergebnis gibt!

mehr...

tarifrunde Kfz-Handwerk Hesen

IG METALL ERZIELT EINIGUNG IM TARIFSTREIT DES KRAFTFAHRZEUGHANDWERKS HESSEN

  • 18.06.2019
  • Aktuelles, Tarif, Pressemitteilung

Verhandlungen in Raunheim brachten Durchbruch – Entgelterhöhung in zwei Stufen Frankfurt am Main/Raunheim. Am heutigen Dienstagnachmittag erzielte die IG Metall in Raunheim ein Tarifergebnis für das hessische Kraftfahrzeughandwerk. Die Beschäftigten in den Kfz-Werkstätten und -Niederlassungen erhalten in zwei Stufen deutlich höhere Entgelte, die Auszubildenden überproportional erhöhte Ausbildungsvergütungen. Darauf haben sich die IG Metall und die Tarifgemeinschaft des hessischen Kraftfahrzeuggewerbes mit ihrem Tarifabschluss geeinigt.

mehr...

Medieninformation

IG METALL FORDERT H.E.S. HENNIGSDORFER IN TRIER UND HORATH ZUR WIEDERAUFNAHME DER TARIFVERHANDLUNGEN AUF

  • 18.06.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Streik wird befristet ausgesetzt Frankfurt am Main/Trier. Die IG Metall, Bezirksleitung Mitte hat den Arbeitgeber der H.E.S. Hennigsdorfer mit den beiden Werken in Trier und Horath zur Wiederaufnahme der Tarifverhandlungen aufgefordert und wird im Gegenzug den Arbeitskampf ab 19. Juni befristet aussetzen.

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand

WIR in der IG Metall

  • Jörg Köhlinger

    Jörg Köhlinger

    Leiter IG Metall-Bezirk Mitte

    Unsere Arbeitszeitkampagne verfolgt das Ziel, dass Arbeitszeiten für die Beschäftigten planbarer werden und mit dem Privatleben besser als bisher zu vereinbaren sind.

    mehr
  • Reante Müller

    Ich engagiere mich mit der IG Metall für einen gute Rente für Jung und Alt, die für ein würdiges Leben im Alter ausreicht.

    mehr
  • Sylvia Nolte

    Vorsitzende Orstfrauenausschuss IG Metall Nordhausen

    Die IG Metall ist wichtig. Um es mit Friedrich Schillers Worten zu sagen: »Verbunden werden auch die Schwachen mächtig.

    mehr
  • Sandra Fritz

    Betriebsrätin, Saarstahl

    Ich bin Mitglied, weil die IG Metall für eine erfolgreiche Tarif- und Betriebspolitik steht.

    mehr
  • Ralf Reinstädtler

    Ralf Reinstädtler

    1. Bevollmächtigter IG Metall Homburg-Saarpfalz

    Mehr als 3.000 Beschäftigte der Bosch-Unternehmen in Homburg und Neunkirchen haben beim Aktionstag im August gegen den schleichenden Arbeitsplatzabbau in ihren Werken demonstriert. Wir wussten, dass BOSCH´ler zusammenhalten!

    mehr