IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/seite/17/
14.11.2019, 06:11 Uhr

Meldungen

Grußworte

Solidarisch und gerecht

  • 21.05.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik

Grußworte zur Konferenz sprachen unter anderem Michael Rudolph, Bezirksvorsitzender des DGB Hessen-Thüringen und Bodo Ramelow, Ministerpräsident in Thüringen.

mehr...

IG Metall Bezirk Mitte

69. Ordentliche Bezirkskonferenz des IG Metall Bezirk Mitte in Erfurt eröffnet

  • 21.05.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik

Die Delegierten zur 69. Ordentlichen Bezirkskonferenz der IG Metall sind in Erfurt zusammengekommen. Die Konferenz findet auf den Tag genau 35 Jahre nach Beginn des Streiks in der hessischen Metallindustrie 1984 statt. Mit dem Streik wurde der Einstieg in die Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit erkämpft. Heute geht es auch um die Frage, ob in den parallel stattfindenden Tarifgesprächen in Berlin der Weg für die 35-Stundenwoche in Thüringen frei gemacht werden kann oder ob die Arbeitgeberverbände diesen Weg weiter blockieren.

mehr...

Medieninformation

IG METALL MITTE ERZIELT VERHANDLUNGSERGEBNIS FÜR SEGULA TECHNOLOGIES

  • 20.05.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Frankfurt am Main. Die IG Metall im Bezirk Mitte hat sich heute mit Segula Technologies auf einen Tarifvertrag verständigt: „Wir freuen uns, dass wir mit dem heute erzielten Verhandlungsergebnis einen wichtigen tarifpolitischen Erfolg in der Branche der Entwicklungsdienstleist erreicht haben. Für die IG Metall ist es von großer Bedeutung, in diesem Sektor der industriellen Dienstleistungen die Tarifbindung zu erhöhen. In diesem Verhandlungsergebnis bilden wir das Niveau der Flächentarifverträge ab,“ so Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall.

mehr...

Medieninformation

120 DELEGIERTE BEI DER BEZIRKSKONFERENZ DER IG METALL MITTE / MINISTERPRÄSIDENT BODO RAMELOW MIT EINEM GRUßWORT

  • 20.05.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

69. Ordentliche Bezirkskonferenz unter dem Motto »Miteinander für morgen – solidarisch und gerecht« Frankfurt am Main/Erfurt. Die IG Metall im Bezirk Mitte führt am morgigen Dienstag in Erfurt ihre 69. Ordentliche Bezirkskonferenz durch. Damit fällt die Konferenz auf den 35. Jahrestag des Beginns der Streiks in Hessen 1984 zur Durchsetzung der 35-Stunden-Woche.

mehr...

Gemeinsam für die 35

Die gemeinsame Sitzung der Tarifkommissionen fordert: Gleiche Arbeitszeit in Ost und West

  • 17.05.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Am 16. Mai tagten die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie aus ganz Ostdeutschland in einer gemeinsamen Sitzung in Berlin. Kurz vor dem vierten Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit am 21. Mai lautet die klare Botschaft der Tarifkommissionen: »Unsere gute Arbeit braucht die 35-Stundenwoche! Wir sind selbstbewusst und keine Bittsteller!«

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand

WIR in der IG Metall

  • Tanja Jost

    Vorsitzende Ortsfrauenausschuss Saarbrücken

    Warum ich in der IG Metall bin? Weil ich ein kleines Rad im großen Ganzen sein will!

    mehr
  • Carsten Bätzold

    Carsten Bätzold

    Betriebsratsvorsitzender VW Kassel

    Politikwechsel heißt für mich größere Einnahmen von denen, die nachweislich genug haben.

    mehr
  • Michaela Heid

    Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Vacuumschmelze Hanau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur solidarisch und mit gemeinsamer Stärke bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen durchgesetzt werden können.

    mehr
  • Sandra Fritz

    Betriebsrätin, Saarstahl

    Ich bin Mitglied, weil die IG Metall für eine erfolgreiche Tarif- und Betriebspolitik steht.

    mehr
  • Ralf Reinstädtler

    Ralf Reinstädtler

    1. Bevollmächtigter IG Metall Homburg-Saarpfalz

    Mehr als 3.000 Beschäftigte der Bosch-Unternehmen in Homburg und Neunkirchen haben beim Aktionstag im August gegen den schleichenden Arbeitsplatzabbau in ihren Werken demonstriert. Wir wussten, dass BOSCH´ler zusammenhalten!

    mehr