IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/seite/24/
03.06.2020, 12:06 Uhr

Meldungen

MEDIENINFORMATION

STREIKENDE BESCHÄFTIGTE AUS TRIER UND HORATH DEMONSTRIEREN IN BERLIN

  • 28.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Gespräch mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Trier/Horath/Berlin. Der Arbeitskampf der Belegschaften der H.E.S. GmbH in Trier und Horath, einer Tochter des RIVA-Konzerns, geht in der mittlerweile zwölften Streikwoche unvermindert weiter. Am heutigen Mittwoch demonstrierten knapp hundert Beschäftigte in Berlin. Auch Arbeitnehmer der Schwesterbetriebe in Brandenburg solidarisierten sich und kamen zur Kundgebung an den Alexanderplatz.

mehr...

Betriebsrätekonferenz Ost

Betriebsrätepreis Ost geht an die Kolleginnen und Kollegen der Neuen Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken

  • 28.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Der außergewöhnliche Arbeitskampf bei der Neuen Halberg Guss im Sommer 2018 stand bei der Betriebsrätekonferenz Ost am 28. August noch einmal im Rampenlicht. Die IG Metall ehrte den Streik in Leipzig und Saarbrücken als Lehrstück in Sachen Solidarität, Mut, Kampfeswillen und Durchhaltevermögen mit dem Preis: „Gemeinsam. Engagiert. Mutig. Für eine gute Zukunft.“

mehr...

Arbeitskampf bei RIVA-H.E.S. in Trier und Horath

Zwölfte Streikwoche: Streik für Tarifbindung geht weiter!

  • 27.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Die 130 Beschäftigten von RIVA-H.E.S. in Trier und Horath streiken mittlerweile zwölf Wochen für die Durchsetzung ihrer Forderung nach der Anerkennung der IG Metall Tarifverträge. Am Mittwoch, den 28. August 2019 findet von 14.30 bis 16.00 Uhr eine gemeinsame Solidaritätskundgebung in Berlin am Alexanderplatz mit den RIVA-B.E.S. Kolleg*innen aus Brandenburg statt. Alle sind zur Unterstützung herzlich eingeladen.

mehr...

Streik bei Riva/H.E.S. in Trier und Horath

Unterstützung und Solidarität aus Brandenburg und ganz Deutschland

  • 19.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Große Solidarität von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus der Region und ganz Deutschland sowie aus Politik und Gesellschaft – die Unterstützung für die Streikenden an den Riva-Standorten in Horath und Trier wird immer größer und sichtbarer. Zu der Solidaritätskundgebung in Trier am Freitag, 16. August, war auch eine Delegation von Beschäftigten bei Riva/B.E.S. aus Brandenburg den weiten Weg angereist. Der Streik geht mittlerweile in die elfte Woche.

mehr...

Medieninformation

STREIK IM RIVA-KONZERN GEHT UNVERMINDERT WEITER – ARBEITGEBER LEHNT SCHLICHTUNG AB

  • 14.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Solidaritätskundgebung am Freitag, 16. August in Trier Trier/Frankfurt am Main. Der Arbeitskampf der Belegschaften der H.E.S. in Trier und Horath geht auch in der zehnten Streikwoche unvermindert weiter. Am vergangenen Montag, 12. August hat die Geschäftsführung das Angebot der IG Metall zu einer Schlichtung rundweg abgelehnt. „Mit einer Schlichtung wollten wir versuchen, einen tragfähigen Kompromiss zu suchen und den Arbeitskampf zu beenden“, erläutert Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall im Bezirk Mitte. „Angesichts der jetzt erfolgten Ablehnung durch die Geschäftsführung bleibt nur die unverminderte Fortsetzung des Streiks, der schon jetzt der längste in der Geschichte der IG Metall in Rheinland-Pfalz ist.“

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Carsten Bätzold

    Carsten Bätzold

    Betriebsratsvorsitzender VW Kassel

    Politikwechsel heißt für mich größere Einnahmen von denen, die nachweislich genug haben.

    mehr
  • Sandra Fritz

    Betriebsrätin, Saarstahl

    Ich bin Mitglied, weil die IG Metall für eine erfolgreiche Tarif- und Betriebspolitik steht.

    mehr
  • Nicole Hirtz

    Betriebsrätin, Ford Werke Saarlouis

    Ich engagiere mich in der IG Metall, weil wir nur gemeinsam unsere Themen, wie zum Beispiel den Ausbau von hochwertigen Kinderbetreuungseinrichtungen oder eine geschlechtergerechte Alterungssicherungspolitik, voranbringen können.

    mehr
  • Isabelle Rothhaar

    Betriebsrätin, John Deere Werk Zweibrücken

    Ich bin in der IG Metall, weil man nur gemeinsam etwas erreichen kann. Ich engagiere mich, um meine Kolleginnen und Kollegen auch als Betriebsrätin bestens unterstützen zu können.

    mehr
  • Tanja Jost

    Vorsitzende Ortsfrauenausschuss Saarbrücken

    Warum ich in der IG Metall bin? Weil ich ein kleines Rad im großen Ganzen sein will!

    mehr