IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/seite/25/?ADMCMD_view=1&ADMCMD_editIcons=1&cHash=79ac63faae4fa814bc8e246895ed4561
05.07.2020, 03:07 Uhr

Meldungen

Medieinformation

ÜBER 10.000 BESCHÄFTIGTE IN DER PFALZ PROFITIEREN VON DEM NEUEN TARIFVERTRAG FÜR DAS SANITÄRGEWERBE

  • 25.09.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

IG Metall erzielt Erhöhung der Löhne und Gehälter in zwei Stufen Frankfurt am Main/ Ludwigshafen. Der IG Metall-Bezirk Mitte und der Fachverband Sanitär, Heizung, Klima in der Pfalz haben in der vergangenen Woche Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt. „Der neue Tarifvertrag regelt die Arbeitsbedingungen für 10.290 Beschäftigte in mehr als 400 Betrieben“, erläutert Josef Windpassinger, Verhandlungsführer für die IG Metall Bezirksleitung Mitte.

mehr...

Medieninformation

IG METALL ERZIELT NEUEN TARIF FÜR DAS TISCHLERHANDWERK IN HESSEN UND RHEINLAND-PFALZ

  • 09.09.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Erhöhung der Löhne und Gehälter in zwei Stufen Frankfurt am Main/ Bad Wildungen. Die IG Metall und der „Fachverband für Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz“ haben in der vergangenen Woche Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt. Fast 20.000 Beschäftigte im Tischlerhandwerk, Bestattungs- und Montagegewerbe erhalten auf dieser Grundlage in zwei Stufen deutliche Einkommenserhöhungen. Der Fachverband vertritt auf Arbeitgeberseite die Interessen von 3.100 Innungsbetrieben mit in Hessen über 6.000 und in Rheinland-Pfalz etwa 13.350 Beschäftigten.

mehr...

35-Stunden-Woche in Thüringen

Die Angleichung steht auf der Tagesordnung

  • 04.09.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Wir lassen uns in der Frage der Angleichung der Arbeitszeit Ost nicht länger hinhalten. Seit langem blockieren die Arbeitgeberverbände eine Lösung in dieser Frage. Wir haben mit ihnen das gesamte erste Halbjahr 2019 über eine Lösung für alle ostdeutschen Tarifbezirke verhandelt. Nach sechs Gesprächsrunden – die letzte Ende Juni 2019 – ist klar: Die Demontage des Flächentarifvertrags, die sie wollen, ist mit uns nicht zu machen.

mehr...

Medieninformation

KRITISCHE ZWISCHENBILANZ DER IG METALL ZU OPEL

  • 30.08.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Ein Jahr nach Abschluss des Zukunftstarifvertrages Frankfurt am Main/Rüsselsheim. Die IG Metall fordert eine nachhaltige Standortsicherung bei Opel Rüsselsheim. Ein Jahr nach Abschluss des Zukunftstarifvertrages zwischen Opel und IG Metall ziehen Jörg Köhlinger, Bezirksleiter des IG Metall-Bezirks Mitte, und Rudolf Luz, Unternehmensbeauftragter der IG Metall für Opel, eine kritische Zwischenbilanz.

mehr...

Streik bei Riva-H.E.S. in Trier und Horath

Die streikende Riva-Belegschaft demonstriert im Herzen Berlins unüberhörbar für Tarifbindung

  • 29.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Mit Unterstützung durch Kolleginnen und Kollegen von Riva/B.E.S. aus Brandenburg hat die mittlerweile seit zwölf Wochen streikende Belegschaft von Riva/H.E.S. aus Trier und Horath am 28. August in Berlins Mitte für Tarifbindung demonstriert. Vom Alexanderplatz zogen die Protestierenden über die Karl-Liebknecht-Straße vor das Hotel H, wo an diesem Tag die Betriebsrätekonferenz Ost stattfand.

mehr...


Drucken Drucken