Termin

Transformation in der saarländischen Automobilindustrie

Die Automobilindustrie steht vor massiven Herausforderungen.

 Durch die Mobilitätsdebatte, verbunden mit E-Mobilität und neuen Antriebsformen als auch durch die ökologische Debatte, unterzieht sich die Automobilindustrie und somit auch die Zulieferindustrie einem Strukturwandel. Die Pandemie hat die Unternehmen vor noch größere Probleme gestellt, denn nun spielt auch das Thema Liquidität eine entscheidende Rolle bei Investitionen in Zukunftstechnologien. Das INFO-Institut hat hierzu eine Studie erstellt, die wir Ihnen und Euch im Rahmen dieser Veranstaltung gerne vorstellen möchten. Michael Hoffmann und Julian Reinert vom INFO-Institut haben in der Studie auch Handlungsempfehlungen formuliert, um die Betriebsräte für die Fragen der Zukunft zu rüsten. Besonders freut es uns, dass wir Kai Bliesener, Ressortleiter Koordination Fahrzeugbau beim Vorstand der IG Metall, und Jürgen Barke, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, hierfür gewinnen konnten. Kai Bliesener wird einen Einblick in die Aktivitäten der IG Metall zu dieser Thematik auf der Bundesebene geben, während Jürgen Barke uns die Perspektive der Automobilindustrie im Saarland darstellen und Herausforderungen als auch Chancen formulieren wird.

Datum:
Dienstag, 08. Dezember 2020
Beginn:
17:30 Uhr