Meldungen: Betriebliche Konflikte

Vitesco in Bebra und Mühlhausen

Beschäftigte von Vitesco in Bebra und Mühlhausen stimmen für Streik – IG Metall gibt dem Unternehmen „letzte Chance“

  • 16.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Frankfurt am Main/Bebra/Mühlhausen – Im Tarifkonflikt um einen Sozialtarifvertrag für die Beschäftigten der Continental-Tochter Vitesco Technologies in Bebra und Mühlhausen deutet alles auf eine weitere Eskalation hin. Nachdem inzwischen fünf Verhandlungsrunden kein Ergebnis gebracht haben, hat die IG Metall ihre Mitglieder zur Urabstimmung aufgerufen, deren Ergebnis heute bekannt gegeben wurde. Demnach stimmten 91,7 % der Mitglieder an den Betriebsstätten Bebra und Mühlhausen für die Möglichkeit des unbefristeten Streiks. Ein weiterer Verhandlungstermin mit Beginn am 21. Juli wurde bereits vereinbart. Bis dahin wird der Beginn des Arbeitskampfes ausgesetzt.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Darmstadt

Betriebsratsgründungen bei Akasol und IW Gussputz

  • 16.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Die Beschäftigten des Batterieherstellers Akasol in Darmstadt haben heute mit der Wahl des Wahlvorstandes den Grundstein für die Wahl eines Betriebsrates an den Standorten in Darmstadt und Langen im Spätsommer gelegt.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Nordhausen

Aufruf zu Urabstimmung und Warnstreik bei Vitesco in Mühlhausen

  • 14.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Auch nach der 5. Verhandlungsrunde sahen sich die Arbeitgeber nicht in der Lage ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen. Die Verhandlungskommission für die Beschäftigten in Bebra und Mühlhausen kommt zu dem Schluss, dass man sich nicht weiter hinhalten lassen will. Die IG Metall leitet nach Informationen nun die Ur-Abstimmung ein.

mehr...

Vitesco in Bebra und Mühlhausen

Verhandlungen abgebrochen - Urabstimmung steht bevor

  • 09.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Auch die fünfte Verhandlung über einen Sozialtarifvertrag brachte keine Lösung des festgefahrenen Konflikts rund um den geplanten massiven Stellenabbau in Bebra und Schließung des Betriebsteils Mühlhausen. Die IG Metall wird nun zur Urabstimmung über einen Erzwingungsstreik aufrufen.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Koblenz

Will Stabilus die deutsche Mitbestimmung umgehen?

  • 07.07.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Was bisher geschah: Anfang März wurden die Arbeitnehmervertreter (Betriebsrat und IG Metall) darüber informiert, dass die Stabilus S.A. in Luxemburg in eine Europäische Gesellschaft (SE) umgewandelt und im Anschluss an die Umwandlung der Firmensitz nach Deutschland verlegt werden soll. Stabilus ist ein im S-Dax börsennotiertes deutsches Traditionsunternehmen aus Koblenz.

mehr...