IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/gesellschaft/
13.07.2020, 00:07 Uhr

Meldungen zur Gesellschaftspolitik

Alterssicherung gestärkt

Endlich beschlossen: So funktioniert die Grundrente

  • 02.07.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik, AGA, Frauen

Nach 18 Monaten Diskussion hat der Bundestag die Grundrente beschlossen. 2021 tritt sie in Kraft. Wie sie funktioniert, wer davon profitiert – und was bei der Rente jetzt noch passieren muss.

mehr...

Corona und Urlaub im Ausland

Urlaubsreisen in Risikogebiete

  • 01.07.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, AuG, Sozialpolitik

Manch ein Beschäftigter möchte seinen Urlaub gerne in einem Land verbringen, das als sogenanntes Corona-Risikogebiet gilt. In diesem Zusammenhang stellen sich einige arbeitsrechtliche Fragen. Wir erklären, was Beschäftigte beachten sollten.

mehr...

Medieninformation

Aktualisierte Umfrage wirtschaftliche Lage

  • 17.06.2020
  • Aktuelles, Wirtschaftspolitik, Gesellschaftspolitik, Pressemitteilung

Frankfurt am Main – Die IG Metall hat vor wenigen Tagen zum dritten Mal die wirtschaftliche Lage vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in der Metall- und Elektroindustrie abgefragt. An der Abfrage haben sich 934 Betriebe aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen beteiligt. Davon gaben 655 Betriebe an, dass Kurzarbeit umgesetzt oder geplant sei, also knapp über 70 Prozent derer, die sich an der Befragung beteiligten. Den weitaus größten Anteil weist das Saarland aus, hier ist für 87 Prozent der Betriebe Kurzarbeit vereinbart.

mehr...

Medineniformation

Arbeitnehmervertreter fordern nachhaltiges Konjunkturpaket

  • 29.05.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Gesellschaftspolitik, Wirtschaftspolitik, Pressemitteilung

Baunatal – Knapp 300.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie arbeiten im IG Metall Bezirk Mitte kurz oder sind von Kurzarbeit bedroht. Betroffen sind vor allem die Automobil- und Zulieferunternehmen, der Maschinenbau sowie die Stahlindustrie, die mit deutlichen Auftragsrückgängen zu kämpfen haben. So sind im IG Metall Bezirk Mitte im Bereich des Fahrzeugbaus rund 42 Prozent und im Maschinenbau rund 23 Prozent der Betriebe von Auftragseinbrüchen betroffen.

mehr...

Für das Erinnern, gegen das Vergessen - für Solidarität

Erinnern heißt verändern: Initiative 19. Februar schafft einen Ort der Begegnung und des Vertrauens.

  • 14.05.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Am 19. Februar 2020 wurden in Hanau neun Menschen aus rassistischen Motiven ermordet. Der Täter verletzte nicht nur viele weitere, die Tat brach unzähligen Menschen das Herz. Die Schüsse kamen nicht aus dem Nichts, sondern sind Folge der allgegenwärtigen rechten Hetze und des alltäglichen Rassismus. Doch nicht nur das: Sie sind auch das Ergebnis einer jahrzehntelangen politischen Verharmlosung von Rassismus und rechtem Terror, von fehlender Aufklärung und Vertuschung.

mehr...


Drucken Drucken