Meldungen: Wirtschaftspolitik

Onlinepedition

Jetzt abstimmen - Kurzarbeit verbessern!

  • 24.08.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Wirtschaftspolitik, Sozialpolitik

Kurzarbeit sichert in der Corona-Krise Beschäftigung. Damit das so bleibt, machen wir gemeinsam Druck. Hier kannst Du abstimmen – für ein besseres und gerechteres Kurzarbeitergeld.

mehr...

Handlungskonzept Stahl

Wichtiges Signal in Richtung grüner Stahl

  • 24.07.2020
  • Aktuelles, Stahl, Wirtschaftspolitik

Die Stahlindustrie steckt in der Krise. Mit einem „Handlungskonzept Stahl“ legt die Bundesregierung nun ihr industriepolitisches Programm für die Branche vor. Chancengleichheit soll geschaffen, die Umstellung auf klimafreundliche Produktion möglich werden.

mehr...

Medieninformation

IG Metall fordert engagierte landespolitische Flankierung einer nachhaltigen Industriepolitik

  • 14.07.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Wirtschaftspolitik, Pressemitteilung

Frankfurt am Main / Eisenach – In Thüringen hat sich in den letzten Jahrzehnten eine vielfältige industrielle Struktur behauptet. Neben der optischen Industrie oder der Logistikbranche, gehört vor allem die Automobil- und Zulieferindustrie zu den entscheidenden Wirtschaftszweigen des Landes. So arbeiten rund 70.000 Menschen in Betrieben mit relevanten automobilen Umsatzanteilen. Vor diesem Hintergrund fordert die IG Metall eine engagierte landespolitische Flankierung einer nachhaltigen Industriepolitik zur Bewältigung der Corona-Krise und Gestaltung des industriellen Wandels.

mehr...

Medieninformation

Aktualisierte Umfrage wirtschaftliche Lage

  • 17.06.2020
  • Aktuelles, Wirtschaftspolitik, Gesellschaftspolitik, Pressemitteilung

Frankfurt am Main – Die IG Metall hat vor wenigen Tagen zum dritten Mal die wirtschaftliche Lage vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in der Metall- und Elektroindustrie abgefragt. An der Abfrage haben sich 934 Betriebe aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen beteiligt. Davon gaben 655 Betriebe an, dass Kurzarbeit umgesetzt oder geplant sei, also knapp über 70 Prozent derer, die sich an der Befragung beteiligten. Den weitaus größten Anteil weist das Saarland aus, hier ist für 87 Prozent der Betriebe Kurzarbeit vereinbart.

mehr...

Medineniformation

Arbeitnehmervertreter fordern nachhaltiges Konjunkturpaket

  • 29.05.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebspolitik, Gesellschaftspolitik, Wirtschaftspolitik, Pressemitteilung

Baunatal – Knapp 300.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie arbeiten im IG Metall Bezirk Mitte kurz oder sind von Kurzarbeit bedroht. Betroffen sind vor allem die Automobil- und Zulieferunternehmen, der Maschinenbau sowie die Stahlindustrie, die mit deutlichen Auftragsrückgängen zu kämpfen haben. So sind im IG Metall Bezirk Mitte im Bereich des Fahrzeugbaus rund 42 Prozent und im Maschinenbau rund 23 Prozent der Betriebe von Auftragseinbrüchen betroffen.

mehr...