IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/gesellschaftspolitik/seite/3/
22.11.2019, 08:11 Uhr

Meldungen zur Gesellschaftspolitik

#FariWandel

50.000 nehmen ihre Zukunft in die Hand und demonstrieren in Berlin für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformationsprozesse

  • 02.07.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Wirtschaftspolitik, Sozialpolitik

Tausende Metallerinnen und Metaller aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen hatten sich auf den Weg nach Berlin gemacht, viele über Nacht gefahren. Unter dem Motto "#FairWandel - Nur mit uns" demonstrierten in Berlin insgesamt über 50.000 Menschen für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformationsprozesse. Dabei war unter anderem auch die Belegschaft der H.E.S. Hennigsdorfer aus Horath und Trier, die seit drei Wochen im Streik stehen. Sie hatten bereits am Donnerstag in Frankfurt und am Freitag in Hennigsdorf Aktionen durchgeführt. Sie kämpfen für einen Tarifvertrag, denn klar ist: Zur Gestaltung der Zukunft gehört zwingend ein Tarifvertrag, der gute Arbeitsbedingungen regelt.

mehr...

Beschäftigte in der Transformation

Perspektiven in der Automobilindustrie Thüringen

  • 28.05.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Gesellschaftspolitik, Wirtschaftspolitik

Über 50.000 Menschen sind in der Thüringer Automobil- und Zuliefererindustrie beschäftigt. Sie ist die für Thüringen wichtigste Industriebranche und steht vor großen Umwälzungen, "sie steht am Beginn eines Prozesses, der diese Schlüsselindustrie Deutschlands und Thüringens durchschütteln wird", so formuliert es Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall.

mehr...

70 Jahre Grundgesetz

Die Würde des Menschen ist unantastbar!

  • 23.05.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz verabschiedet. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

mehr...

Medieninformation

IG METALL MITTE VERLEIHT GEORG-BERNARD-PLAKETTE AN »TEAM SPORT UND SPIEL FÜR FLÜCHTLINGSKINDER« SUHL

  • 21.05.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Frankfurt am Main/Erfurt. Im Rahmen der 69. Ordentlichen Bezirkskonferenz hat Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall, die ehrenamtliche Suhler Initiative »TEAM SPORT UND SPIEL FÜR FLÜCHTLINGSKINDER« mit der Georg-Bernard-Plakette ausgezeichnet. Dem Team gehören zwölf engagierte Mitstreiter an, die im Netzwerk Integration beim Internationalen Bund mitarbeiten und im Bündnis für Demokratie, Toleranz und gegen Rechtsextremismus der Stadt Suhl vertreten sind. Sie helfen auf ehrenamtlicher Grundlage in der Erstaufnahmeeinrichtung bei der Betreuung der Flüchtlinge, pflegen vielfältige Kontakte zu Flüchtlingsfamilien und unterstützen sie bei der Integration in die Gesellschaft. Intensiv sind auch die Kontakte zu anderen Akteuren der Flüchtlingshilfe wie »Suhl hilft« und dem Projekt...

mehr...

Grußworte

Solidarisch und gerecht

  • 21.05.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik

Grußworte zur Konferenz sprachen unter anderem Michael Rudolph, Bezirksvorsitzender des DGB Hessen-Thüringen und Bodo Ramelow, Ministerpräsident in Thüringen.

mehr...


Drucken Drucken