IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/presse/archiv-der-pressemitteilungen/seite/2/
16.12.2019, 00:12 Uhr

Archiv der Pressemitteilungen

Nach Datum filtern +X

Medieninformation

BEZIRKSLEITER JÖRG KÖHLINGER ZUR LANDTAGSWAHL IN THÜRINGEN: „Wo politische Gestaltung der Zukunft gefragt ist, ist kein Platz für die AfD“

  • 24.10.2019
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Erfurt. Zur Landtagswahl am kommenden Sonntag formuliert Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall im Bezirk Mitte:

mehr...

Medieninformation

„LANGE NACHT DER INDUSTRIE“ – MAHNWACHE DER SAARLÄNDISCHEN STAHLARBEITER VOR DER EZB

  • 23.10.2019
  • Aktuelles, Stahl, Pressemitteilung

IG Metall organisiert Protest vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main Frankfurt am Main. Die IG Metall wird am Donnerstag, 24. Oktober, zwischen 20 und 22 Uhr mit einer Mahnwache saarländischer Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt für faire Wettbewerbschancen und die Sicherung der europäischen Stahlindustrie demonstrieren.

mehr...

Medieninformation

3,0 PROZENT MEHR FÜR GEBÄUDEAUSRÜSTER IN HESSEN

  • 21.10.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

IG Metall handelt Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen aus Frankfurt am Main. Der IG Metall-Bezirk Mitte und der Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung und Umwelttechnik Hessen haben in der vergangenen Woche Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt. „Der neue Tarif regelt die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in über 30 Betrieben der hessischen Gebäudeausrüstung und Umwelttechnik“, erläutert Josef Windpassinger, Verhandlungsführer für die IG Metall Bezirksleitung Mitte. „Im ITGA Hessen sind die führenden Unternehmen und Organisationen aus allen Sparten der Technischen Gebäudeausrüstung in Hessen zusammengeschlossen.“

mehr...

Medieninformation

IG METALL UND BETRIEBSRAT WOLLEN UM DIE CONTINENTAL AUTOMOTIVE-ARBEITSPLÄTZE IN BABENHAUSEN KÄMPFEN

  • 26.09.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

„Vorstand soll Verantwortung für die Beschäftigten übernehmen“ Frankfurt am Main/ Babenhausen. Heftige Kritik an den gestern veröffentlichten Plänen vom Continental-Vorstand üben die IG Metall und der Betriebsrat in Babenhausen.

mehr...

Medieninformation

IG METALL EISENACH DISKUTIERT ZU TRANSFORMATION DER INDUSTRIE UND ANFORDERUNGEN AN DIE LANDESPOLITIK

  • 25.09.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Delegiertenversammlung der IG Metall Eisenach Frankfurt am Main/ Eisenach. Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung der IG Metall Eisenach standen Anfang dieser Woche die Umbrüche in der Automobil- und Zuliefererindustrie Thüringen sowie entsprechende Anforderungen an die Landesregierung

mehr...

Medieinformation

ÜBER 10.000 BESCHÄFTIGTE IN DER PFALZ PROFITIEREN VON DEM NEUEN TARIFVERTRAG FÜR DAS SANITÄRGEWERBE

  • 25.09.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

IG Metall erzielt Erhöhung der Löhne und Gehälter in zwei Stufen Frankfurt am Main/ Ludwigshafen. Der IG Metall-Bezirk Mitte und der Fachverband Sanitär, Heizung, Klima in der Pfalz haben in der vergangenen Woche Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt. „Der neue Tarifvertrag regelt die Arbeitsbedingungen für 10.290 Beschäftigte in mehr als 400 Betrieben“, erläutert Josef Windpassinger, Verhandlungsführer für die IG Metall Bezirksleitung Mitte.

mehr...

Medieninformation

IG METALL ERZIELT NEUEN TARIF FÜR DAS TISCHLERHANDWERK IN HESSEN UND RHEINLAND-PFALZ

  • 09.09.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Erhöhung der Löhne und Gehälter in zwei Stufen Frankfurt am Main/ Bad Wildungen. Die IG Metall und der „Fachverband für Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz“ haben in der vergangenen Woche Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt. Fast 20.000 Beschäftigte im Tischlerhandwerk, Bestattungs- und Montagegewerbe erhalten auf dieser Grundlage in zwei Stufen deutliche Einkommenserhöhungen. Der Fachverband vertritt auf Arbeitgeberseite die Interessen von 3.100 Innungsbetrieben mit in Hessen über 6.000 und in Rheinland-Pfalz etwa 13.350 Beschäftigten.

mehr...

Medieninformation

KRITISCHE ZWISCHENBILANZ DER IG METALL ZU OPEL

  • 30.08.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Ein Jahr nach Abschluss des Zukunftstarifvertrages Frankfurt am Main/Rüsselsheim. Die IG Metall fordert eine nachhaltige Standortsicherung bei Opel Rüsselsheim. Ein Jahr nach Abschluss des Zukunftstarifvertrages zwischen Opel und IG Metall ziehen Jörg Köhlinger, Bezirksleiter des IG Metall-Bezirks Mitte, und Rudolf Luz, Unternehmensbeauftragter der IG Metall für Opel, eine kritische Zwischenbilanz.

mehr...

MEDIENINFORMATION

STREIKENDE BESCHÄFTIGTE AUS TRIER UND HORATH DEMONSTRIEREN IN BERLIN

  • 28.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Gespräch mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Trier/Horath/Berlin. Der Arbeitskampf der Belegschaften der H.E.S. GmbH in Trier und Horath, einer Tochter des RIVA-Konzerns, geht in der mittlerweile zwölften Streikwoche unvermindert weiter. Am heutigen Mittwoch demonstrierten knapp hundert Beschäftigte in Berlin. Auch Arbeitnehmer der Schwesterbetriebe in Brandenburg solidarisierten sich und kamen zur Kundgebung an den Alexanderplatz.

mehr...

Medieninformation

STREIK IM RIVA-KONZERN GEHT UNVERMINDERT WEITER – ARBEITGEBER LEHNT SCHLICHTUNG AB

  • 14.08.2019
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Solidaritätskundgebung am Freitag, 16. August in Trier Trier/Frankfurt am Main. Der Arbeitskampf der Belegschaften der H.E.S. in Trier und Horath geht auch in der zehnten Streikwoche unvermindert weiter. Am vergangenen Montag, 12. August hat die Geschäftsführung das Angebot der IG Metall zu einer Schlichtung rundweg abgelehnt. „Mit einer Schlichtung wollten wir versuchen, einen tragfähigen Kompromiss zu suchen und den Arbeitskampf zu beenden“, erläutert Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall im Bezirk Mitte. „Angesichts der jetzt erfolgten Ablehnung durch die Geschäftsführung bleibt nur die unverminderte Fortsetzung des Streiks, der schon jetzt der längste in der Geschichte der IG Metall in Rheinland-Pfalz ist.“

mehr...


Drucken Drucken