Presse

Pressestelle IG Metall Bezirk Mitte

Telefon: 069-6693-3309
E-Mail: presse.bezirkmittedon't want spam(at)igmetall.de

Pressemitteilungen

126.350 Beschäftigte machten bisher Druck für 8 Prozent mehr Geld

  • 16.11.2022
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Die Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen laufen auf Hochtouren. Bisher haben sich in den vier Bundesländern rund 126.350 Beschäftigte aus 690 Betrieben an Demonstrationen, Aktionen auf zentralen Plätzen und Kundgebungen vor den Werkstoren beteiligt. Allein heute nahmen wieder 8.030 Beschäftigte aus 25 Betrieben an Warnstreiks teil (Stand:16.11., 13.00 Uhr).

mehr...

6.460 Beschäftigte aus 38 Betrieben legten die Arbeit nieder

  • 15.11.2022
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Rund 6.460 Beschäftigte aus 38 Betrieben haben bis heute Mittag, zeitweise die Arbeit niedergelegt. Der Schwerpunkt der Warnstreiks lag in Hessen und Rheinland-Pfalz.

mehr...

Betriebsrätetag

Gestamp GRIWE in Haynrode wird mit dem renommierten Deutschen Betriebsrätepreis in Gold ausgezeichnet

  • 11.11.2022
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Für ihr Engagement um den Erhalt des Standortes erhielt der Betriebsrat von GRIWE in Haynrode den deutschen Betriebsrätepreis in Gold. Ein Preis, der jährlich unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Arbeit und Soziales durch eine renommierte Jury vergeben wird.

mehr...

4. M+E-Tarifverhandlung ohne Ergebnis: Arbeitgeber bieten nichts Substanzielles

  • 10.11.2022
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Die Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist nach einer Stunde ergebnislos beendet worden. Auch in der 4. Tarifverhandlung mit der Mittelgruppe wurde von Seiten der Arbeitgeber nichts Substanziell angeboten.

mehr...

Die Unzufriedenheit in den Betrieben nimmt zu – Verhandelbares Angebot ist überfällig

  • 09.11.2022
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

In der zweiten Warnstreikwoche haben die Warnstreiks in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen deutlich zugenommen. Insgesamt legten seit Ende Oktober in den vier Bundesländern des IG Metall Bezirks Mitte mehr als 55.200 Metallerinnen und Metaller aus 320 Betrieben die Arbeit zeitweise nieder.

mehr...