IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/tarif/metall-elektroindustrie/
26.01.2020, 07:01 Uhr

Meldungen: Metall- und Elektroindustrie

#FAIRWANDEL - Tarifbewegung 2020

Zukunftspaket für einen fairen Wandel

  • 24.01.2020
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Die IG Metall fordert die Arbeitgeber auf, über ein Zukunftspaket für einen fairen Wandel zu verhandeln. Auch die IG Metall Mitte bietet den Arbeitgeberverbänden in Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und dem Saarland ein Moratorium an: Ohne gegenseitige Bedrohungen mit Entlassungen oder Warnstreiks sollen noch in der Friedenspflicht die wesentlichen Eckpunkte zur Sicherung der Arbeitsplätze und Standorte sowie eine Kaufkraftverbesserung vereinbart werden.

mehr...

Sitzung der Tarifkommissionen in der Metall- und Elektroindustrie

WIR gestalten die Zukunft

  • 22.01.2020
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Im IG Metall Bezirk Mitte fand der Auftakt der Tarifrunde am 21. Januar in Langen statt. Die Tarifkommissions-Mitglieder für die Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen diskutierten in der ersten Sitzung nach der Weihnachtspause über den Forderungsrahmen für die 420.000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

Medieninformation

IG METALL MITTE DISKUTIERT THEMENPAKETE FÜR DIE TARIFBEWEGUNG DER METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE

  • 21.01.2020
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Frankfurt am Main / Langen. - Die Tarifkommissionen der IG Metall Mitte haben heute die Forderungsdebatte für die rund 420.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz, im Saarland und Thüringen eröffnet. Vor dem Hintergrund des geringeren wirtschaftlichen Wachstums und der technologischen Herausforderungen stand ein umfassendes Themenpaket im Fokus der Debatte: Entgelt, Beschäftigung und Qualifizierung, dual Studierende und die Angleichung der Arbeitszeit Ost.

mehr...

35-Stunden-Woche in Thüringen

Die Angleichung steht auf der Tagesordnung

  • 04.09.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Wir lassen uns in der Frage der Angleichung der Arbeitszeit Ost nicht länger hinhalten. Seit langem blockieren die Arbeitgeberverbände eine Lösung in dieser Frage. Wir haben mit ihnen das gesamte erste Halbjahr 2019 über eine Lösung für alle ostdeutschen Tarifbezirke verhandelt. Nach sechs Gesprächsrunden – die letzte Ende Juni 2019 – ist klar: Die Demontage des Flächentarifvertrags, die sie wollen, ist mit uns nicht zu machen.

mehr...

Medieninformation

IG METALL MITTE SETZT 2019 IN ZWANZIG UNTERNEHMEN TARIFBINDUNG DURCH

  • 09.07.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie, Pressemitteilung

Frankfurt am Main. In zwanzig Unternehmen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen hat die IG Metall in den ersten Monaten des Jahres 2019 die Einführung von Tarifverträgen durchgesetzt. Sie wirkt damit dem jahrelangen Trend zurückgehender Tarifbindung entgegen. Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) hatte kürzlich in einer Studie ermittelt, dass die Reichweite der Tarifverträge seit mehr als zwei Jahrzehnten nahezu kontinuierlich zurückgeht. Mittlerweile seien nur noch rund 55 Prozent der Beschäftigten und 27 Prozent der Betriebe tarifgebunden. Diesem Trend entgegenzuwirken, hatte die IG Metall bei ihrem Gewerkschaftstag 2015 zu einem ihrer Schwerpunkte erklärt.

mehr...


Drucken Drucken