Metall- und Elektroindustrie in Thüringen

Prominente Unterstützung für Arbeitszeitangleichung

  • 07.04.2021
  • Aktuelles, Video, Metall-/Elektroindustrie

Zukunft für Arbeitsplätze, Unternehmen und Ausgebildete sowie Perspektiven für eine Angleichung der Arbeitszeit – die IG Metall streitet in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung für die Lohntüte. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen, um Gerechtigkeit und die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung für ihren Einsatz um eine gerechte Gesellschaft erhält die IG Metall von prominenten Politikern und Ökonomen.

Die Botschaften von Bodo Ramelow, Dietmar Woidke, Jörg Steinbach und Martin Dulig auf dem YouTube-Kanal der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen.

Die Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Thüringen) und Dietmar Woidke (Brandenburg) stehen ebenso hinter der Angleichungsforderung der IG Metall wie zum Beispiel Anton Hofreiter, Vorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, oder Professor Achim Truger, Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.