IG Metall Bezirk Mitte
http://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/tarifkommissionen-beschliessen-5-prozent/
17.08.2017, 13:08 Uhr

Kfz-Handwerk

Tarifkommissionen beschließen 5 Prozent

  • 04.04.2017
  • Aktuelles, M&E-Handwerk, Tarif

Die Tarifkommissionen im Kfz-Handwerk für die Tarifgebiete Hessen, Pfalz, Saarland und Thüringen haben die Forderungen für die laufende Tarifrunde im Kfz-Handwerk beschlossen.

Die Tarifkommissionen Fordern eine Erhöhung der Entgelte um 5 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Die Ausbildungsvergütungen sollen überproportional steigen. Dem Beschluss war eine Befragung der Mitglieder in der Kfz-Branche vorausgegangen. Die Mehrheit der Befragten kamen zu dem Ergebnis, dass die wirtschaftliche Situation in den Kfz-Betrieben gut bis sehr gut ist.
Daraus folgt das die überwiegende Mehrheit der Mitglieder eine Forderung von 4-6 Prozent für angebracht hält. Einige votierten sogar für eine Forderung von 6- 8 Prozent.

Mit Ausnahme des Tarifgebietes Pfalz wurde die Übernahme der Auszubildenden im Anschluss an die Ausbildung gefordert. Im Tarifgebiet Pfalz ist die Übernahme bereits tariflich  vereinbart. Im Zuge der Befragung äußerten sich einige das sie noch kein Mitglied der IG Metall sind, aber es gerne werden möchten. Für Ende Mai, Anfang Juni werden in den Betrieben Aktionen zur Begleitung der Tarifrunden stattfinden.


metallnachrichten


Drucken Drucken