IG Metall Bezirk Mitte
http://www.igmetall-bezirk-mitte.de/tarif
29.06.2017, 02:06 Uhr

Meldungen zur Tarifpolitik

Kfz-Handwerk Hessen

Tarifverträge im Kfz-Handwerk sind gekündigt

  • 21.06.2017
  • Aktuelles, M&E-Handwerk

Der Landesverband für das Kfz-Handwerk Hessen hat alle bestehenden Tarifverträge mit der IG Metall gekündigt

mehr...

Medieninformation

Beschäftigte des Kfz-Handwerks in der Pfalz bekommen mehr Geld

  • 13.06.2017
  • Aktuelles, Pressemitteilung, M&E-Handwerk

Frankfurt am Main/Kaiserslautern. Der IG Metall Bezirk Mitte hat am 8. Juni 2017 gemeinsam mit dem Innungsverband des Kraftfahrzeuggewerbes Rheinland-Pfalz eine Tarifeinigung erzielt. Sie sieht für die Beschäftigten des pfälzischen Kfz-Gewerbes eine ordentliche Erhöhung der Löhne und Gehälter sowie vier Einmalzahlungen vor.

mehr...

Medieninformation

Mehr Geld für die Beschäftigten des Holzhandwerks an der Saar

  • 09.06.2017
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Saarbrücken. Für die Beschäftigten des Holzhandwerkes gibt es mehr Geld. Darauf haben sich am Mittwoch die IG Metall, Bezirk Mitte, und der Wirtschaftsverband Holz und Kunststoff Saar e.V. in Saarbrücken geeinigt.

mehr...

Medieninformation

IG Metall Mitte erzielt Tariferhöhung für die Beschäftigten der saarländischen Stahlindustrie, Buderus Edelstahl in Wetzlar und der Badischen Stahlwerke in Kehl

  • 01.06.2017
  • Aktuelles, Stahl, Pressemitteilung

Tarifkommission votiert für neuen Tarifvertrag Frankfurt am Main/Saarlouis. Am Abend des 31. Mai erzielten der IG Metall Bezirk Mitte und der Verband der Saarhütten in Saarlouis einen Tarifabschluss.

mehr...

Medieninformation

Aktionstag am 1. Juni - Kfz-Handwerker gehen auf die Straße

  • 01.06.2017
  • Aktuelles, M&E-Handwerk, Pressemitteilung, Bildergalerie

Im Rahmen des Aktionstages des Kraftfahrzeughandwerks werden sich am 1. Juni 2017 mehrere Tausend Handwerker in Hessen, der Pfalz, im Saarland und Thüringen an dem von der IG Metall geplanten Aktionstag beteiligen.

mehr...


Drucken Drucken