IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/gbr-vorsitzende-fordern-konstruktive-loesung-zur-angleichung/
06.08.2020, 20:08 Uhr

Tarifbewegung 2018 Metall- und Elektroindustrie

GBR-Vorsitzende fordern konstruktive Lösung zur Angleichung

  • 22.01.2018
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Die Vorsitzenden der Gesamtbetriebsräte der großen deutschen Automobilunternehmen haben eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, in der sie die Arbeitgeber auffordern, eine Lösung des Tarifkonfliktes auch beim Thema Arbeitszeit Ost zu forcieren.

 Sie fordern ihre Vorstände auf, „dafür zu sorgen, dass sich die Verantwortlichen der Standorte in den ostdeutschen Tarifgebieten aktiv für eine konstruktive Lösung dieses Themas einsetzen und das Zustandekommen einer Verhandlungsverpflichtung unterstützen.“ Unterschrieben haben die Vorsitzenden der Gesamtbetriebsräte Volkswagen, Porsche, BMW, Mercedes-Benz und Opel. Die Erklärung haben mittlerweile auch die Betriebsratsvorsitzenden von Siemens-Werken unterzeichnet.

Gemeinsame Erklärung zur Tarifforderung der IG Metall Lösung des Tarifkonflikts im Osten erfordert aktives Handeln der Automobilstandorte

Gemeinsame Erklärung zur Tarifforderung der IG Metall Lösung des Tarifkonflikts im Osten erfordert aktives Handeln der Siemens AG

 

 

 


Drucken Drucken