Meldungen zur Gesellschaftspolitik

29.10.: Aktionstag für eine faire, sozial-ökologische Industriepolitik in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen

  • 21.10.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Transformation, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

Frankfurt am Main – Unter dem Motto „Fairwandel – sozial, ökologisch, demokratisch“ werden Metallerinnen und Metaller am 29. Oktober bundesweit ein Zeichen für eine aktive Industriepolitik und einen fairen Wandel des Industriestandortes Deutschland setzen. Im IG Metall Bezirk Mitte – in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen - werden die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie, der Stahlindustrie, der Automobilindustrie, dem Maschinenbau und aus dem Handwerk ihre Forderungen an die zukünftige Bundesregierung deutlich artikulieren.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Suhl-Sonneberg

Weiterbildung als „Schlüssel“ der industriellen Zukunft in Thüringen - Weiterbildungsverbund „FastForward“ gestartet

  • 15.10.2021
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

Unter der Leitung von Arbeit und Leben Thüringen startet der Weiterbildungsverbund „FastForward“, um an neuen Qualifizierungsstrategien für die Automobilzulieferindustrie Thüringens zu arbeiten. An dem Projekt beteiligen sich die Netzwerke ITnet Thüringen und StadtLandMensch, die Bildungseinrichtung IAD und die IG Metall Suhl-Sonneberg. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Die Projektpartner haben das Ziel, durch kooperative Weiterbildungsstrategien das Fachkräftepotenzial der Region Süd-/Westthüringen sowie der Branchen Automotive und IT zu stärken. Ausgangspunkt ist die Charakterisierung Region als eines der drei Schwerpunktzentren der Transformation der Automobilwirtschaft.

mehr...

29.10.2021: Aktionstag im Bezirk Mitte

Metallerinnen und Metaller gehen auf die Straße

  • 07.10.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Transformation, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

Eine nachhaltige Industriepolitik erfordert einen aktiven Staat, einen Staat, der sich seiner Verantwortung bewusst ist und den Umbauprozess nicht den sogenannten freien Marktkräften überlässt. Wir erwarten, dass die neue Bundesregierung diesen Prozess tatkräftig unterstützt und mit finanziellen Mitteln flankiert. Denn der industrielle Sektor ist eine der wichtigsten Säulen unseres Sozialstaates.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Trier

Finanzbedarf nach der Flut: Olaf Scholz im Gespräch mit Bevollmächtigten der IG Metall

  • 03.09.2021
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

Trier – Bevollmächtigte der IG Metall, darunter Christian Z. Schmitz, hatten sich am Abend des 1. September in einem virtuellen Gespräch mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur Lage der örtlichen Betriebe in den Flutgebieten ausgetauscht.

mehr...

Bezirkliche Mitbestimmungskonferenz in Fulda

IG Metall will sozial-ökologische Transformation mitgestalten

  • 02.09.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Transformation, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

Rund 320 Betriebsräte und Vertrauensleute debattierten mit Experten der Wissenschaft, von Fridays for Future, dem hessischen Arbeitgeberverband und Praktikern aus den Betrieben über die Herausforderungen einer fairen sozial-ökologischen Transformation. Eine Transformation, die die Metallerinnen und Metaller gestalten wollen, um den Industriestandort und die Beschäftigung abzusichern. Dem entsprechend wurde von den rund 320 Teilnehmenden auf der Konferenz in Fulda eine Resolution verabschiedet.

mehr...