Meldungen: Aktiv gegen Rechts

10. November 2020

Gedenken an die Pogrome 1938 in Frankfurt

  • 11.11.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts, Migration

Immer im November, zwischen dem 9. und 11. erinnert die Frankfurter VVN-Bund der Antifaschist*innen vor der Festhalle am Messegelände an die faschistischen Pogrome, die 1938 in Frankfurt stattgefunden haben.

mehr...

Kein Vergessen!

DGB-Gewerkschaften besuchen die "Initiative 19. Februar" in Hanau

  • 19.08.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Ein halbes Jahr nach den rassistischen Morden von Hanau besuchten Vertreterinnen und Vertreter der DGB-Gewerkschaften in Südosthessen am Dienstag (18.08.) die Räume der Initiative 19. Februar. Das im April eröffnete Ladenlokal am Heumarkt hat sich in den letzten Monaten zum Treffpunkt für Angehörige und Freund*innen und zum Ort des Gedenkens der getöteten Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nessar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov entwickelt.

mehr...

Für das Erinnern, gegen das Vergessen - für Solidarität

Erinnern heißt verändern: Initiative 19. Februar schafft einen Ort der Begegnung und des Vertrauens.

  • 14.05.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts

Am 19. Februar 2020 wurden in Hanau neun Menschen aus rassistischen Motiven ermordet. Der Täter verletzte nicht nur viele weitere, die Tat brach unzähligen Menschen das Herz. Die Schüsse kamen nicht aus dem Nichts, sondern sind Folge der allgegenwärtigen rechten Hetze und des alltäglichen Rassismus. Doch nicht nur das: Sie sind auch das Ergebnis einer jahrzehntelangen politischen Verharmlosung von Rassismus und rechtem Terror, von fehlender Aufklärung und Vertuschung.

mehr...

Medieninformation

IG METALL MITTE UND ARBEITGEBERVERBÄNDE DER METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE RUFEN ZU MAHNMINUTE FÜR DIE OPFER VON HANAU AUF

  • 02.03.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Mainz/Saarbrücken. Die IG Metall-Bezirksleitung Mitte und die regionalen Arbeitgeberverbände in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland rufen die über 400.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in den drei Bundesländern für kommenden Mittwoch um 12:00 Uhr zu einer Mahnminute auf.

mehr...

Medieninformation

IG METALL MITTE UND VERBAND DER METALL- UND ELEKTRO-INDUSTRIE IN THÜRINGEN RUFEN ZU MAHNMINUTE FÜR DIE OPFER VON HANAU AUF

  • 02.03.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts, Pressemitteilung

Die IG Metall-Bezirksleitung Mitte und der Verband der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen rufen die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Freistaat für kommenden Mittwoch um 12:00 Uhr zu einer Mahnminute auf.

mehr...