Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie

Das ist unser Ergebnis

  • 22.04.2021
  • Aktuelles, Metall-/Elektroindustrie

Wir haben es geschafft! Mit unserem Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie haben wir Beschäftigung, Zukunft und Einkommen gesichert. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch in diesem Video.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Frankfurt

Verhandlungsergebnis bei Continental in letzter Minute erzielt

  • 22.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Nach langwierigen, außerordentlich schwierigen Verhandlungen haben sich IG Metall und Continental in der vergangenen Nacht auf einen Sozialtarifvertrag für den Standort Karben geeinigt. Die Urabstimmung zum unbefristeten Streik war bereits vorbereitet, Abstimmungstische und Urnen geliefert. Die Urabstimmung hätte am heutigen Tage, 22. April, um 11 Uhr, begonnen.

mehr...

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie Thüringen 2021

Metall- und Elektroindustrie Thüringen übernimmt Pilotabschluss - Angleichung der Entgeltbedingungen bleibt ungelöst

  • 22.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Frankfurt am Main – IG Metall Mitte und der Verband der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen haben sich auf die Übernahme des nordrhein-westfälischen Pilotabschlusses geeinigt. Das Tarifergebnis für die rund 20.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen konnte in der 4. digitalen Verhandlungsrunde erzielt werden.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Nordhessen

Erstmals Warnstreik bei Expresso - IG Metall fordert Tarifvertrag für 121 Beschäftigte

  • 22.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik

Kassel – Rund 80 Beschäftigte der Firma Expresso in Kassel haben heute im Rahmen eines Warnstreiks ihre Arbeit mehrere Stunden früher beendet. "Wir haben damit die Forderung der IG Metall nach einer Bindung des Unternehmens an die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie unterstützt", sagte der Betriebsratsvorsitzende Dirk Hankel. Weil sich der Arbeitgeber trotz des starken Wunsches der Belegschaft einer Tarifbindung bislang verweigert, gab es heute nun den ersten Warnstreik in der Geschichte des Transportmittel-Herstellers. "Wir appellieren an die Geschäftsführung, sich dem transparenten und fairen Mittel des Tarifvertrags nicht weiter zu entziehen", sagte Gewerkschaftssekretär Dennis Poß, der den Betrieb für die IG Metall Nordhessen betreut.

mehr...

Wir werden nicht tatenlos zuschauen!

Perspektiven statt Personalabbau! Nein zu betriebsbedingten Kündigungen bei SEGULA

  • 19.04.2021
  • Aktuelles

Aufruf zur verhandlungsbegleitenden Aktion vor dem Haupteingang von SEGULA in Rüsselsheim: Am 20. April um 8:45 Uhr.

mehr...

Continental-Teves Rheinböllen

Die IG Metall ruft Beschäftigte von Continental zum 24-Stunden-Warnstreik auf

  • 19.04.2021
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Die Tarifverhandlungen über den Sozialtarifvertrag endeten am 15. April 2021 ohne Ergebnis. Die nächste Verhandlung findet am 23. April statt, parallel zur Verhandlung werden die Beschäftigten ganztägig die Arbeit niederlegen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Thüringen 2021

IG Metall Mitte verhandelt mit Arbeitgebern in Thüringen - 4. Verhandlungsrunde findet am 22. April online statt

  • 19.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Frankfurt am Main – Die vierte Tarifverhandlung für die rund 20.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen findet am Donnerstag, 22. April, online statt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

IG Metall Mitte unterstützt solidarisch die regionale Forderung der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen nach einem tariflichen Angleichungsgeld

  • 16.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Die IG Metall Tarifkommission für die Beschäftigten der Metall und Elektroindustrie in Thüringen verurteilt die Versuche der Arbeitgeberverbände das Arbeitnehmergrundrecht - für berechtigte Forderungen auch streiken zu dürfen - rechtlich einschränken zu wollen, statt sich mit den Themen der Menschen inhaltlich auseinanderzusetzen, aufs Entschiedenste!

mehr...

Kfz-Handwerk Hessen, Saarland, Thüringen, Pfalz

IG Metall Mitte fordert 4 Prozent mehr Geld für Beschäftigte im Kfz-Handwerk

  • 14.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

Die IG Metall fordert 4 Prozent mehr Geld für 12 Monate für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk und eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütungen. Die Tarifforderung betrifft rund 39.000 Beschäftigte im Kfz-Handwerk in Hessen, dem Saarland, in Thüringen und Beschäftigte im Tarifgebiet der Pfalz.

mehr...

Donnerstag, 15. April 2021

Warnstreikaufruf der IG Metall für Continental Teves Werk Rheinböllen

  • 13.04.2021
  • Aktuelles

Die IG Metall ruft alle Beschäftigten von Continental Teves Rheinböllen zum Warnstreik auf. In der Kantine finden die Tarifverhandlungen um die Zukunft des Werkes Rheinböllen statt und wir bilden demonstrativ eine Menschenkette. Damit demonstrieren wir, dass unser Feuer für die Zukunft des Werkes Rheinböllen unverändert glüht.

mehr...

Conti Werk in Karben – entscheidende Verhandlungen beginnen am morgigen Dienstag

  • 13.04.2021
  • Aktuelles

Für das von einer Schließung bedrohte Werk der Continental Automotive in Karben mit rund 1100 Beschäftigten beginnen am morgigen Dienstag die entscheidenden Verhandlungen. Die Verhandlungsparteien treffen sich auf Einladung des Bürgermeisters von Karben Guido Rahn im Rathaus. Die Verhandlungsdelegation der Arbeitnehmerseite wird von der Belegschaft zum Rathaus gebracht. Die Demonstration beginnt um 11:30 Uhr vor dem Werk. Ab 12:00 Uhr beginnt eine Kundgebung vor dem Rathaus.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Tarifabschluss für VW-Beschäftigte

  • 13.04.2021
  • Aktuelles, Tarif

Die IG Metall hat sich mit Volkswagen auf ein Tarifergebnis verständigt. In Wolfsburg konnte in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen den beiden Tarifparteien eine Einigung erzielt werden: Der Kompromiss bei Volkswagen regelt deutliche und nachhaltige Entgeltsteigerungen, macht die bisher schwankende Leistungsorientierte Vergütung (LOV) auf hohem Niveau zu einem fest planbaren Teil des Entgelts, ermöglicht erstmals allen Beschäftigten Wahlfreiheit für zusätzliche freie Tage im Jahr und bestärkt nicht zuletzt das klare Bekenntnis des Arbeitgebers zur konstant hohen Zahl der Ausbildungsplätze.

mehr...

Mai 2021

„Solidarität ist Zukunft“

  • 08.04.2021
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Gesellschaftspolitik, Zielgruppen

„Solidarität ist Zukunft“ ist das Motto der DGB-Gewerkschaften zum diesjährigen Tag der Arbeit. Und Solidarität wird auch der rote Faden für den Livestream am 1. Mai sein. Mit einem abwechslungsreichen Programm aus Politik, Kultur und Mitmachaktionen will der DGB an den Erfolg des digitalen Tags der Arbeit im vergangenen Jahr anknüpfen.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie in Thüringen

Prominente Unterstützung für Arbeitszeitangleichung

  • 07.04.2021
  • Aktuelles, Video, Metall-/Elektroindustrie

Zukunft für Arbeitsplätze, Unternehmen und Ausgebildete sowie Perspektiven für eine Angleichung der Arbeitszeit – die IG Metall streitet in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung für die Lohntüte. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen, um Gerechtigkeit und die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung für ihren Einsatz um eine gerechte Gesellschaft erhält die IG Metall von prominenten Politikern und Ökonomen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Metall- und Elektroindustrie Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland: Übernahme Pilotabschluss aus NRW erzielt

  • 31.03.2021
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Frankfurt am Main – IG Metall Mitte und die Arbeitgeber der Mittelgruppe haben sich auf die Übernahme des nordrhein-westfälischen Pilotabschlusses geeinigt. Von dem heute in Mainz vereinbarten Tarifergebnis profitieren rund 380.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

mehr...

TARIFRUNDE EISEN UND STAHL 2021

IG Metall-Tarifkommission für die saarländische Stahlindustrie beschließt Forderung: 4 Prozent mehr Geld für 12 Monate

  • 30.03.2021
  • Aktuelles, Tarif, Stahl

Frankfurt am Main – Die IG Metall fordert für die rund 15.000 Beschäftigten der saarländischen Stahlindustrie 4 Prozent mehr Geld für 12 Monate und tarifliche Regelungen zur Zukunfts- und Beschäftigungssicherung. Das hat die 39-köpfige Tarifkommission der IG Metall am heutigen Dienstag beschlossen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektro 2021

Beschäftigungssicherung, Zukunftsgestaltung und mehr Geld: Bezirk NRW erzielt Pilotabschluss für Metall-und Elektroindustrie

  • 30.03.2021
  • Aktuelles, Metall-/Elektroindustrie

Düsseldorf - 500 Euro Corona-Prämie netto gibt es im Juni für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie. Auszubildende erhalten einmalig 300 Euro. Im Juli erhöhen sich die Entgelte um 2,3 Prozent. Das Geld wird jedoch angespart und im Februar 2022 in Summe als "Transformationsgeld" in Höhe von 18,4 Prozent des Monatsentgelts ausbezahlt. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 20 Monaten.

mehr...

TARIFRUNDE EISEN UND STAHL 2021

Dauerhaft mehr Geld für die Beschäftigten in der Stahlindustrie

  • 27.03.2021
  • Aktuelles, Stahl

Tarifabschluss in der nordwestdeutschen Stahlindustrie: 500 Euro Coronaprämie sowie eine dauerhafte zusätzliche Zahlung von zwei mal 250 Euro - auch zur Beschäftigungssicherung. Die zusätzliche Zahlung steigt dann 2023 auf 600 Euro im Jahr und wächst mit künftigen Tariferhöhungen mit.

mehr...

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie 2021

116.201 Beschäftigte aus 622 Betrieben haben sich an Warnstreiks beteiligt - Köhlinger: „Arbeitgeber müssen endlich die Kurve kriegen“

  • 26.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Frankfurt am Main – Mehr als 116.201 Beschäftigte aus 622 Betrieben haben sich seit Anfang März an Warnstreiks und Aktionen in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen beteiligt. Allein in der 4. Warnstreikwoche nahmen mehr als 23.100 Beschäftigte aus 92 Betrieben an Autokorsos, Frühschlussaktionen, Sternfahrten, Kundgebungen mit Abstand und anderen kreativen Aktionen teil.

mehr...

Tarifbewegung Metall- und Elektroindustrie 2021

Automobilsektor und Zulieferer Schwerpunkt der Warnstreiks

  • 25.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Frankfurt am Main – Die IG Metall Mitte hat zeitweilige Arbeitsniederlegungen, Warnstreiks mit Autokorsos oder Kundgebungen sowie digitale Warnstreiks in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen fortgeführt.

mehr...