Presse

Pressestelle IG Metall Bezirk Mitte

Telefon: 069-6693-3303
E-Mail: presse.bezirkmittedon't want spam(at)igmetall.de

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Transformationswerkstatt Saar nimmt Arbeit auf

  • 25.09.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Transformation, Pressemitteilung

Saarbrücken – Die IG Metall will die anstehende Transformation der Industrie nachhaltig gestalten und bündelt ihre Kompetenzen im Saarland in der Transformationswerkstatt Saar (TWS Saar).

mehr...

Pressemitteilung

Politik und Praxis beraten über Wege aus der Krise - IG Metall im Gespräch mit Ministerpräsidentin Dreyer

  • 21.09.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Mainz – Mehr als 35 Betriebsräte und Geschäftsführer der IG Metall Rheinland-Pfalz debattierten mit der Ministerpräsidentin Dreyer über Wege aus der Krise. Jörg Köhlinger, Leiter des IG Metall Bezirks Mitte, machte im Gespräch deutlich, dass die Betriebe der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland-Pfalz von der Pandemie besonders betroffen seien und im Rahmen der Digitalisierung vor einem enormen Umbauprozess stünden.

mehr...

Pressemitteilung

IG Metall erwartet Vertragstreue von Opel

  • 17.09.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Rüsselsheim – Die IG Metall ist über das Verhalten von Opel hochgradig verärgert. Das Unternehmen drohe indirekt mit einem weiteren Arbeitsplatzabbau und betriebsbedingter Kündigungen. „Das widerspricht eklatant dem Zukunftstarifvertrag. Betriebsbedingte Kündigungen sind bis Mitte 2025 ausgeschlossen. Tarifverträge sind für schwierige Situationen gemacht und können nicht nach Belieben in Frage gestellt werden. Wer das tut, spielt mit dem Feuer,“ betonte Jörg Köhlinger, Leiter des IG Metall Bezirks Mitte.

mehr...

Pressemitteilung

Solidarisch in die Offensive: IG Metall Mitte debattiert über Wege aus der Krise

  • 16.09.2020
  • Aktuelles, Tarif, Betriebspolitik, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Offenbach – Rund 250 Betriebsräte und Vertrauensleute aus 133 Betrieben debattierten über Wege aus der aktuellen Krise und die Herausforderungen der anstehenden Transformation. Jörg Köhlinger, Leiter des IG Metall Bezirks Mitte, betonte, dass in der aktuellen Krise die verbesserten Regelungen zur Kurzarbeit geholfen hätten, Beschäftigung zu sichern und Insolvenzen zu vermeiden. Ähnlich wie in der von der Finanzindustrie ausgelösten Krise Ende 2008, habe sich der Sozialstaat erneut bewährt.

mehr...

Betriebsräte-Konferenz Ost: Pandemie und Transformation dürfen nicht zur Deindustrialisierung führen

  • 02.09.2020
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Frankfurt am Main – Betriebe in Ostdeutschland sind von der Pandemie eher weniger betroffen als in Westdeutschland, sagen Wirtschaftsforscher. Dennoch: Auch im Osten hat Corona zu einem kräftigen Konjunktureinbruch geführt. Hinzu kommt, dass die Unternehmen krisenanfälliger und auch stark von klimapolitischen Entscheidungen betroffen sind. „Pandemie und Transformation dürfen nicht zu einer weiteren Deindustrialisierung in Ostdeutschland führen. Qualifizierung und Strukturpolitik müssen ineinandergreifen, um die Rezession zu überwinden und den ökologischen Umbau zu stemmen“, forderte Wolfgang Lemb, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, auf der virtuellen Betriebsrätekonferenz Ost am Mittwoch.

mehr...