Arbeitslosigkeit steht bevor - was tun?

Der Verlust des Arbeitsplatzes ist ein Schock, der erst einmal verkraftet werden muss. Aber gerade wenn die Arbeitslosigkeit bevorsteht, ist ein kühler Kopf nötig.

Die IG Metall hilft

Arbeitslosigkeit verursacht nicht nur finanzielle Sorgen, sondern oft auch den Verlust sozialer  Beziehungen. Der Kontakt zu ehemaligen Kolleginnen und Kollegen geht verloren, und manchmal ziehen sich sogar Freunde zurück. In solchen Situationen ist es gut, einen zuverlässigen und kompetenten Partner zur Seite zu haben. Gerade bei Arbeitslosigkeit ist es wichtig, Mitglied der IG Metall zu sein beziehungsweise zu bleiben, um die Vorteile der Mitgliedschaft zu nutzen. Die IG Metall bietet rechtliche und soziale Beratung. Der gewerkschaftliche Rechtsschutz gilt auch in Streitfällen mit der Arbeitsagentur. Die IG Metall unterstützt Dich durch Angebote und Seminare.


Erkundige Dich an Deinem Wohnort nach Angeboten Deiner IG Metall vor Ort und anderer Erwerbsloseninitiativen. Arbeitslose in der IG Metall zahlen den deutlich ermäßigten Beitrag von 1,53 Euro im Monat.

 Auf dieser Seite findest Du einige Informationen und Tipps, falls eine Arbeitslosigkeit droht. Sie eigenen sich für einen ersten Überblick. Grundsätzlich gilt aber: Lass Dich im Zweifel persönlich beraten! Nur in einer persönlichen Beratung kann Deine individuelle Situation geklärt werden. Deine IG Metall vor Ort hilft dir gerne weiter!

Tipps im Umgang mit der Arbeitsagentur für Arbeit

Arbeitslosigkeit steht bevor - was tun?