IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/meldung/ig-metall-bezirksleiter-fordert-sofortigen-ruecktritt-vom-thueringer-ministerpraesidenten-kemmerich/
10.08.2020, 07:08 Uhr

Medieninformation

IG METALL-BEZIRKSLEITER FORDERT SOFORTIGEN RÜCKTRITT VOM THÜRINGER MINISTERPRÄSIDENTEN KEMMERICH

  • 06.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaftspolitik, Aktiv gegen Rechts, Pressemitteilung

Jörg Köhlinger: „Ich freue mich über die Proteste bei JENOPTIK in Jena“ Frankfurt am Main/Erfurt. Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall, fordert den sofortigen Rücktritt des gestern gewählten Thüringer Ministerpräsidenten Kemmerich (FDP). Bei der JENOPTIK AG in Jena-Göschwitz haben am Mittag des heutigen Donnerstag über 100 Beschäftigte auf Initiative der IG Metall mit einer Mahnwache gegen die gestrigen Ereignisse protestiert.

„Ich bin noch immer schockiert über die Verantwortungslosigkeit und die Schamlosigkeit der FDP und der CDU in Thüringen. Ich kann nur hoffen, dass die Bundesparteien den handelnden Personen dort Einhalt gebieten, an der Spitze Herrn Kemmerich und Herrn Mohring. Sie führen das Land Thüringen sehr bewußt in ein von der AFD gesteuertes Chaos. Gleichzeitig freue ich mich über die spontane Mahnwache der über 100 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der JENOPTIK in Jena. Das ist die richtige Reaktion. Ebenso begrüße ich alle Initiativen aus den Arbeitgeberverbänden, die keinen von der AFD gewählten Ministerpräsidenten unterstützen.“

Medieninformation


Drucken Drucken