Kfz-Handwerk Rheinland-Rheinhessen

Tarifkommission beschließt Forderung von 7%

  • 15.07.2022
  • Aktuelles

Die Tarifkommission für das Tarifgebiet Kfz-Rheinland-Rheinhessen hat für die Tarifrunde 2022 die Forderung nach einer Erhöhung der Löhne und Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 7,0 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten beschlossen.

In den letzten Wochen konnten sich die Beschäftigten in den Betrieben an einer Befragung beteiligen, um ihre Vorstellungen für die Tarifbewegung 2022 mitzuteilen. Die Auswertung ergibt: Die Auftragslage in den Betrieben ist gut und die wirtschaftliche Situation wird als  gut bis sehr gut bewertet. Entsprechend votierte eine deutliche Mehrheit für eine Forderung im Bereich zwischen 6-8 Prozent. 

Mehr Infos in den Tarifnachrichten unter Dateien.