IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/tarif/me-handwerk/
26.09.2018, 14:09 Uhr

Meldungen: M&E-Handwerk

Medieninformation

Kampagne »#KfzHessen – Vollgas für Tarifverträge« geht in die zweite Runde

  • 05.09.2018
  • Aktuelles, M&E-Handwerk, Pressemitteilung

Frankfurt am Main. Am heutigen Mittwoch, den 5. September 2018, beteiligten sich über 100 Beschäftigte des hessischen Kfz-Gewerbes an einem Flashmob mit anschließender Demonstration und Kundgebung bei AUTOSCHMITT in Niederrad/Frankfurt am Main gegen die anhaltende Tarifflucht. Mit dieser Aktion wurde heute die zweite Phase der erfolgreichen Kampagne »#KfzHessen – Vollgas für Tarifverträge« eingeleitet.

mehr...

#vollgas für Tarifverträge - Fortsetzung der Kampagne gestartet

Tarifbindung schafft Zukunft

  • 05.09.2018
  • Aktuelles, Tarif, M&E-Handwerk

Am heutigen Tag startet die IG Metall die zweite Phase ihrer Kampagne "Vollgas Tarif" im hessischen Kfz-Gewerbe. Ziel ist es, die Tarifbindung im Kraftfahrzeughandwerk Hessen auszuweiten.

mehr...

»#KfzHessen-Vollgas für Tarifveträge« geht in die zweite Runde

»Her mit dem Tarifvertrag, Herr Präsident« – Demonstration und Flashmob in Frankfurt am Main

  • 03.09.2018
  • Aktuelles, M&E-Handwerk, Pressemitteilung

Die IG Metall im Bezirk Mitte will der Tarifflucht im hessischen Kfz-Gewerbe ein Ende setzen und beginnt am kommenden Mittwoch, den 5. September 2018, die zweite Phase der Kampagne »#KfzHessen-Vollgas für Tarifverträge«. Dazu wird es am Mittag einen Flash Mob und eine Demonstration mit anschließender Kundgebung und Pressekonferenz geben.

mehr...

Medieninformation

IG Metall hat für über 1.000 Beschäftigte in Hessen Tarifbindung erreicht

  • 15.08.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilung, M&E-Handwerk

Frankfurt am Main. Für weit über 1.000 Beschäftigte in sechs hessischen Autohäusern hat die IG Metall in den vergangenen Wochen die Geltung der Tarifverträge des Kraftfahrzeug-Handwerks ausgehandelt. Das teilte die Bezirksleitung Mitte der IG Metall mit.

mehr...

Medieninformation

3,6 Prozent mehr für die Beschäftigten im Metallhandwerk Rheinland-Rheinhessen

  • 25.06.2018
  • Aktuelles, M&E-Handwerk, Tarif

Tarifeinigung zwischen Fachverband Metall und IG Metall erzielt: Für die knapp 7.000 Beschäftigten in 185 Betrieben des Metallhandwerks Rheinland-Rheinhessen gibt es mehr Geld. In den Tarifverhandlungen in Bad Kreuznach kamen IG Metall, Bezirksleitung Mitte und der Fachverband Metall überein, die Löhne und Gehälter rückwirkend zum 1. Juli 2018 um 3,6 Prozent zu erhöhen

mehr...

6 Prozent mehr Entgelt im Sanitärhandwerk in zwei Stufen

Die Beschäftigten und Auszubildenden im Sanitärhandwerk Hessen werden in zwei Stufen mehr Geld in der Tasche haben. Die Entgelte werden ab dem 1. Januar 2016 in einer ersten Stufe um 3,2 Prozent erhöht. In einer zweiten Stufe gibt es ab dem 1. Januar 2017 eine weitere Erhöhung um 2,8 Prozent.

Die Ausbildungsvergütungen werden im ersten und zweiten Ausbildungsjahr um 20 Euro, beziehungsweise um 25 Euro erhöht. Im dritten und vierten Ausbildungsjahr werden die Vergütungen um 35 Euro erhöht.

Darauf einigten sich die Verhandlungsführer der IG Metall des Bezirks Mitte und des Fachverbands Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik Hessen (Gießen) noch vor Weihnachten. mehr...


Drucken Drucken