IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/
09.08.2020, 15:08 Uhr

Meldungen

Aktuelle ITK-Entgeltanalyse

Mit Tarif mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen

  • 06.08.2020
  • Aktuelles, Tarif, Angestellte

Auch in der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche sind Beschäftigte in tarifgebundenen Betrieben klar im Vorteil. Das zeigt die aktuelle ITK-Entgeltanalyse. Ihre Einkommen sind mit Tarif im Jahresvergleich um 6,8 Prozent gestiegen, ohne Tarif sind es nur 1,5 Prozent mehr.

mehr...

Ausbildung und Übernahme

IG Metall: Es darf keine Corona-Generation geben

  • 31.07.2020
  • Aktuelles, JAV, Gesellschaftspolitik, Jugend

Die Corona-Pandemie trifft junge Menschen, die ins Arbeitsleben starten, stark. Betriebe wollen weniger ausbilden. Auch Werkstudierende und Ferienjobber sind betroffen. Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, fordert Arbeitgeber und Politik zu größeren Anstrengungen auf.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Suhl-Sonneberg

Plus 3,0 Prozent mehr Entgelt ab August 2020 - Tariferhöhung für Beschäftigte der Merkel-Gruppe in Suhl

  • 31.07.2020
  • Aktuelles, Tarif

Der Arbeitgeber der Unternehmensgruppe Merkel in Suhl und die IG Metall schlossen für die etwa 140 Beschäftigten der Betriebe Merkel Jagd- und Sportwaffen sowie C.G. Haenel einen mehrstufigen Haustarifvertrag ab.

mehr...

Aus den Regionen: IG Metall Kaiserslautern

Betriebsrat von Adient Rockenhausen und IG Metall informieren

  • 28.07.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte

Personalanpassung in Rockenhausen kann ohne hohe Anzahl an betriebsbedingten Kündigungen gelingen – Einigung zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber zu Interessenausgleich und Sozialplan – Belegschaft wurde heute in mehreren Betriebsversammlungen informiert

mehr...

Pressemitteilung

Norma: Arbeitsgericht bestätigt Auffassung der IG Metall

  • 27.07.2020
  • Aktuelles, Betriebspolitik, Betriebliche Konflikte, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Offenbach – Die Auffassung der IG Metall, dass Norma mit den örtlichen Betriebsräten verhandeln muss, hat das Arbeitsgericht Offenbach am heutigen Montag bestätigt (ArbG Offenbach Az 8 BV 12/20). Dem entsprechend wurde der Antrag des Arbeitgebers auf Einsetzung einer Einigungsstelle mit dem Gesamtbetriebsrat abgewiesen.

mehr...


Drucken Drucken