IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/
26.05.2018, 00:05 Uhr

Meldungen

Medieninformation

IG Metall Bezirk Mitte greift Opel-Management erneut scharf an

  • 25.05.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Köhlinger: „Rücksichtsloses Auftreten gegenüber den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“ „Kapitalismus pur“ wirft die Bezirksleitung Mitte der IG Metall der Führung von PSA und Opel vor. «Während bei den Arbeitnehmern Resignation und Pessimismus vorherrschen und die Käufer einen großen Bogen um Opel machen, unternimmt das Management nach wie vor nichts, um dem entgegen zu wirken.

mehr...

Betriebs- und Tarifpolitisches Forum

Gemeinsam erkämpft - gemeinsam umsetzen!

  • 24.05.2018
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Am zweiten Tag des Betriebs- und Tarifpolitischen Forums setzen sich die Teilnehmer*innen mit den mitbestimmungsrelevanten Punkten der neuen Tarifverträge auseinander.

mehr...

Betriebs- und tarifpolitisches Forum im Bezirk Mitte

Umsetzung der neuen Arbeitszeitregelungen vorbereiten

  • 23.05.2018
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Die Umsetzung der neuen Arbeitszeiten steht im Mittelpunkt des Betriebs- und Tarifpolitischen Forums.

mehr...

Umgang mit Rechtspopulisten

Bollwerk gegen rechte Trittbrettfahrer

  • 07.05.2018
  • Aktuelles, Aktiv gegen Rechts, Migration

Im November trat der AfD-Mann Björn Höcke bei einem Schweigemarsch von Siemensianern in Erfurt auf. Im April tauchte er wieder auf: in Eisenach auf einer Kundgebung von 1400 Opelanern. Nach der Siemens-Aktion waren Fotos mit Höcke und AfD-Fahnen in allen Medien. Bei Opel nicht mehr. Michael Ebenau, Pressesprecher im IG Metall-Bezirk Mitte, erklärt, wie sich Trittbrettfahrerei von AfD-Leuten verhindern lässt.

mehr...

Medieninformation

Bezirksleiter der IG Metall erwartet konkrete Zusagen

  • 04.05.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Die Bezirksleitung Mitte der IG Metall widerspricht dem Eindruck, dass neue Tarifverhandlungen mit Opel unmittelbar bevorstehen: „Uns liegt weder ein neues Angebot von PSA/Opel noch ein Terminvorschlag für die Fortsetzung der Verhandlungen vor“, so der Bezirksleiter der IG Metall, Jörg Köhlinger. „Natürlich wird die IG Metall die Verhandlungen zur Zukunft der Opel-Standorte und Arbeitsplätze fortführen, aber dazu benötigen wir konkrete und belastbare Planungen für Modelle, Kapazitäten und Investitionen an den Opel-Standorten.“ Dabei, so Köhlinger, sei es auch nicht mit Kostenvergleichen oder Benchmarks getan.

mehr...


Drucken Drucken

Bundesweite News

Pinnwand

WIR in der IG Metall

  • Michaela Heid

    Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Vacuumschmelze Hanau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur solidarisch und mit gemeinsamer Stärke bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen durchgesetzt werden können.

    mehr
  • Sylvia Nolte

    Vorsitzende Orstfrauenausschuss IG Metall Nordhausen

    Die IG Metall ist wichtig. Um es mit Friedrich Schillers Worten zu sagen: »Verbunden werden auch die Schwachen mächtig.

    mehr
  • Jörg Köhlinger

    Jörg Köhlinger

    Leiter IG Metall-Bezirk Mitte

    Unsere Arbeitszeitkampagne verfolgt das Ziel, dass Arbeitszeiten für die Beschäftigten planbarer werden und mit dem Privatleben besser als bisher zu vereinbaren sind.

    mehr
  • Heike Marx

    Geschäftsstelle Nordhausen

    Ich bin in der IG Metall, weil sie die Organisation ist, mit der die Menschen ihre Arbeits- und Lebendbedingungen solidarisch verbessern können!

    mehr
  • Isabelle Rothhaar

    Betriebsrätin, John Deere Werk Zweibrücken

    Ich bin in der IG Metall, weil man nur gemeinsam etwas erreichen kann. Ich engagiere mich, um meine Kolleginnen und Kollegen auch als Betriebsrätin bestens unterstützen zu können.

    mehr