IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/
19.04.2019, 00:04 Uhr

Meldungen

Medieninformation

Gemeinsame Erklärung von IG Metall und Opel-Geschäftsführung

  • 11.04.2019
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Frankfurt am Main / Rüsselsheim. Gestern fand ein wichtiger Termin mit der IG Metall, dem Gesamtbetriebsrat und der Geschäftsführung statt. Thema waren die geplante Auslastung und die Investitionen in die deutschen Werke zur Erfüllung der Tarifverträge.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit Ost

Zweites Tarifgespräch Arbeitszeit Ost: Arbeitgeber legen Vorschlag auf den Tisch!

  • 11.04.2019
  • Aktuelles

Am 10. April hat in Dresden das zweite Tarifgespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland unter Beteiligung aller ostdeutschen Tarifvertragsparteien der Metall- und Elektroindustrie stattgefunden. Nachdem die IG Metall bereits tarifliche Lösungen vorgeschlagen hatte, haben die Arbeitgeber ihre Vorstellungen der Rahmenbedingungen für die Arbeitszeitverkürzung Ost vorgetragen.

mehr...

Medieninformation

Tarifergebnis Stahlindustrie Saar: 15.100 Beschäftigte erhalten 3,7 Prozent mehr Geld / zusätzliche tarifliche Vergütung in Höhe von 1.000 Euro ab 2020, wandelbar in freie Tage

  • 29.03.2019
  • Aktuelles, Tarif, Stahl, Pressemitteilung

Frankfurt am Main/Saarlouis. In der Nacht vom 28. auf den 29. März vereinbarten die Bezirksleitung Mitte der IG Metall und der Verband der Saarhütten in Saarlouis ein Verhandlungsergebnis für die Beschäftigten der saarländischen Stahlindustrie. Es gilt für die Stahlstandorte im Saarland, für die Badischen Stahlwerke in Kehl sowie für Buderus Edelstahl in Wetzlar. Demnach steigen die Löhne und Gehälter ab 1. Juni 2019 um 3,7 Prozent, für die Monate April und Mai gibt es eine Pauschale in Höhe von 100,- Euro. Die Ausbildungsvergütungen werden, je nach Ausbildungsjahr ab April 2019 um 60,- bis 90,- pro Monat erhöht, ab Juni 2020 um noch einmal 60,- bis 90,- Euro.

mehr...

Mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit

Umsetzung der tariflichen Freitstellungszeit

  • 25.03.2019
  • Aktuelles

Mit unserem Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie im Februar 2018 haben wir mit der tariflichen Freistellungszeit für viele Beschäftigte mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit erreicht. Mit diesem Clip dokumentieren wir - anhand von drei Beispielen -, wie sich die Situation für die Beschäftigten dadurch deutlich verbessert hat.

mehr...

Die Angleichung der Arbeitszeiten ist gefordert

Jetzt ist unsere Zeit

  • 08.03.2019
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

35 Stunden sind genug 1984 hat die IG Metall mit diesem Motto den Kampf um die Verkürzung der Wochenarbeitszeiten aufgenommen. Seit den 90er Jahren gilt die 35 in der westdeutschen Metall- und Elektroindustrie. Die Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland wird von den Arbeitgeberverbänden bisher verhindert.

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand

WIR in der IG Metall

  • Michaela Heid

    Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Vacuumschmelze Hanau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur solidarisch und mit gemeinsamer Stärke bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen durchgesetzt werden können.

    mehr
  • Carsten Bätzold

    Carsten Bätzold

    Betriebsratsvorsitzender VW Kassel

    Politikwechsel heißt für mich größere Einnahmen von denen, die nachweislich genug haben.

    mehr
  • Heike Meckel

    Ich bin in der IG Metall, weil ich keinen Ungerechtigkeiten mag und als Betriebsrätin meinen Kolleginnen und Kollegen im Betrieb helfen kann.

    mehr
  • Ralf Reinstädtler

    Ralf Reinstädtler

    1. Bevollmächtigter IG Metall Homburg-Saarpfalz

    Mehr als 3.000 Beschäftigte der Bosch-Unternehmen in Homburg und Neunkirchen haben beim Aktionstag im August gegen den schleichenden Arbeitsplatzabbau in ihren Werken demonstriert. Wir wussten, dass BOSCH´ler zusammenhalten!

    mehr
  • Reante Müller

    Ich engagiere mich mit der IG Metall für einen gute Rente für Jung und Alt, die für ein würdiges Leben im Alter ausreicht.

    mehr