IG Metall Bezirk Mitte
https://www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/
24.05.2018, 00:05 Uhr

Meldungen

Betriebs- und tarifpolitisches Forum im Bezirk Mitte

Umsetzung der neuen Arbeitszeitregelungen vorbereiten

  • 23.05.2018
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektroindustrie

Die Umsetzung der neuen Arbeitszeiten steht im Mittelpunkt des Betriebs- und Tarifpolitischen Forums.

mehr...

Umgang mit Rechtspopulisten

Bollwerk gegen rechte Trittbrettfahrer

  • 07.05.2018
  • Aktuelles, Aktiv gegen Rechts, Migration

Im November trat der AfD-Mann Björn Höcke bei einem Schweigemarsch von Siemensianern in Erfurt auf. Im April tauchte er wieder auf: in Eisenach auf einer Kundgebung von 1400 Opelanern. Nach der Siemens-Aktion waren Fotos mit Höcke und AfD-Fahnen in allen Medien. Bei Opel nicht mehr. Michael Ebenau, Pressesprecher im IG Metall-Bezirk Mitte, erklärt, wie sich Trittbrettfahrerei von AfD-Leuten verhindern lässt.

mehr...

Medieninformation

Bezirksleiter der IG Metall erwartet konkrete Zusagen

  • 04.05.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Die Bezirksleitung Mitte der IG Metall widerspricht dem Eindruck, dass neue Tarifverhandlungen mit Opel unmittelbar bevorstehen: „Uns liegt weder ein neues Angebot von PSA/Opel noch ein Terminvorschlag für die Fortsetzung der Verhandlungen vor“, so der Bezirksleiter der IG Metall, Jörg Köhlinger. „Natürlich wird die IG Metall die Verhandlungen zur Zukunft der Opel-Standorte und Arbeitsplätze fortführen, aber dazu benötigen wir konkrete und belastbare Planungen für Modelle, Kapazitäten und Investitionen an den Opel-Standorten.“ Dabei, so Köhlinger, sei es auch nicht mit Kostenvergleichen oder Benchmarks getan.

mehr...

Tag der Arbeit 2018: Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit

95 Veranstaltungen zum 1. Mai im Bezirk Mitte

  • 02.05.2018
  • Aktuelles

Etwa 40.000 Menschen demonstrierten am 1. Mai in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen. Insgesamt gab es 95 ganz unterschiedliche Kundgebungen und Veranstaltungen. Bezirksleiter Jörg Köhlinger sprach in Offenbach.

mehr...

Medieninformation

IG Metall erzielt 2,9 Prozent Lohnsteigerung und Einmalzahlungen im Kfz-Handwerk Rheinland-Rheinhessen

  • 02.05.2018
  • Aktuelles, M&E-Handwerk, Pressemitteilung

Die Beschäftigten des Kfz-Handwerks in Rheinland Rheinhessen bekommen mehr Geld: Ab Juni 2018 werden die Löhne und Gehälter um 2,9 Prozent steigen. Dazu kommen für die Monate April bis Juni Einmalzahlungen in Höhe von jeweils 100 Euro, also insgesamt 300 Euro. 200 Euro werden mit der Maiabrechnung ausbezahlt, weitere 100 Euro im Juni.

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand

WIR in der IG Metall

  • Michaela Heid

    Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Vacuumschmelze Hanau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur solidarisch und mit gemeinsamer Stärke bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen durchgesetzt werden können.

    mehr
  • Ralf Reinstädtler

    Ralf Reinstädtler

    1. Bevollmächtigter IG Metall Homburg-Saarpfalz

    Mehr als 3.000 Beschäftigte der Bosch-Unternehmen in Homburg und Neunkirchen haben beim Aktionstag im August gegen den schleichenden Arbeitsplatzabbau in ihren Werken demonstriert. Wir wussten, dass BOSCH´ler zusammenhalten!

    mehr
  • Tanja Jost

    Vorsitzende Ortsfrauenausschuss Saarbrücken

    Warum ich in der IG Metall bin? Weil ich ein kleines Rad im großen Ganzen sein will!

    mehr
  • Sandra Fritz

    Betriebsrätin, Saarstahl

    Ich bin Mitglied, weil die IG Metall für eine erfolgreiche Tarif- und Betriebspolitik steht.

    mehr
  • Kerstin Barnowski

    Vorsitzende Bezirksfrauenausschuss

    Wir leben in einer Welt, die ständig in Veränderung ist. Erkämpfte Werte stehen auf dem Prüfstand und sollen reduziert werden. .

    mehr